Super Mario Maker 2: Glitch schießt Luigi in den Weltraum

Auf und davon.

Ein neu entdeckter Glitch sorgt dafür, dass Luigi in Super Mario Maker 2 anscheinend in den Weltraum geschossen wird.

Weiter unten im Video seht ihr diesen Glitch in Aktion, er funktioniert nur unter speziellen Voraussetzungen.

Zum einen braucht ihr einen Level auf Basis von Super Mario 3D World. Hier verwandelt ihr Luigi in eine Katze, krabbelt unter ein paar Blöcke und versucht dann einen langen Sprung.

Super_Mario_Maker_2_Luigi_Glitch
Mit diesem neuen Glitch in Super Mario Maker 2 verabschiedet sich Luigi von der Bildfläche.

Führt ihr diese Schritte erfolgreich aus, fliegt Luigi von einer Sekunde auf die andere geradewegs nach oben und kehrt nicht mehr zurück..

Wie das dann in Bewegung aussieht, zeigt euch der folgende Clip von Twitter-Nutzer Killashtan.

Es funktioniert ausschließlich mit der Katzen-Version von Luigi und auch dann, wenn ihr den kompletten Bildschirm mit Blöcken füllt.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading