Super Mario Maker 2 löscht Kurse mit Glitches auch, wenn ihr sie nicht hochladet

Haltet euch an die Regeln.

Dass hochgeladene Kurse im Super Mario Maker 2 entfernt werden, weil sie gegen die Regeln verstoßen, ist nichts Neues.

Dabei geht es meistens um Glitches und andere unangemessene Inhalte.

Aber das Spiel kann auch dann Level löschen, wenn ihr diese gar nicht hochgeladen habt.

Super_Mario_Maker_2_loescht_Kurse_Glitches_offline
Aufpassen, wenn ihr in Super Mario Maker 2 Kurse mit Glitches erstellt.

Wie Kotaku berichtet, erstellte man einen Level mit dem "Black Hole Glitch", der es Spielern ermöglicht, Gegenstände aufeinander zu stapeln und sie so unendlich oft zu klonen.

Nachdem man den Level speicherte, ohne ihn hochzuladen, wurde er kurz darauf gelöscht. Und dazu gab es folgende Nachricht: "Fehlerhafte Daten wurden gefunden, daher wurde der Kurs gelöscht."

Anscheinend kann das Spiel Glitches in einem Kurs entdecken und löscht ihn daraufhin. Ob das bei Offline-Kursen angebracht ist, wo es keinen außer euch stören sollte, ist ein anderes Thema. Auch in Anbetracht dessen, dass manche Nutzer unwissentlich Glitches einbauen, weil es eben zufällig passiert.

In manchen Fällen war es den Nutzern möglich, in den Level zurückzukehren und die ausschlaggebenden Elemente zu löschen. Das scheint aber nur dann möglich zu sein, wenn die Fehlermeldung während des Speicherprozesses auftaucht, nicht danach.

Wenn ihr also gerne mal mit Glitches herumspielt, solltet ihr vorsichtig sein.

Quelle: Kotaku

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading