Die Nintendo Switch könnte in diesem Jahr noch am SNES vorbeiziehen

Rund 37 Millionen Stück verkauft.

Nintendos Switch hat sich jetzt weltweit 36,87 Millionen Mal verkauft.

In den letzten drei Monaten, einem traditionell eher ruhigeren Zeitraum in der Industrie, sind somit 2,13 Millionen hinzugekommen.

Schritt für Schritt nähert sich die Switch den Verkaufszahlen des SNES an.

Nintendo_Switch_Verkaufszahlen_SNES_in_Reichweite
Die Nintendo Switch nähert sich dem SNES immer mehr an.

Das Super Nintendo Entertainment System verkaufte sich insgesamt 49,1 Millionen Mal. Es ist also noch eine große Lücke dazwischen.

Aber: Das Weihnachtsgeschäft steht bevor, es erscheinen noch Spiele wie Zelda: Link's Awakening, Luigi's Mansion 3 und Pokémon Schwert und Schild. Außerdem kommt im September die Switch Lite auf den Markt.

Je nachdem, wie gut es für Nintendo zum Ende des Jahres läuft, liegt es durchaus im Bereich des Möglichen, die Verkaufszahlen des SNES noch in diesem Jahr zu knacken.

Die Zahl der Software-Verkäufe für die Switch liegt bei 210,13 Millionen. Das sind dann in im Durchschnitt etwa fünf Spiele pro Switch-Besitzer.

Quelle: Nintendo

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading