Garfield meldet sich mit einem neuen Fun-Racer für PC und Konsolen zurück

Furious Racing.

In diesem Jahr buhlt ein weiterer Fun-Racer um die Gunst der Spieler.

Microids und Paws, Inc haben Garfield Kart Furious Racing angekündigt.

Die Veröffentlichung ist für den 7. November auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und Steam geplant.

Garfield_Kart_Furious_Racing
Garfield kehrt auf die Rennstrecke zurück.

Jeder der einzelnen Fahrer hat seine individuellen Eigenheiten und einen einzigartigen Fahrstil, zudem lassen sich die Karts mit diversen Accessoires anpassen.

Auf den Strecken verbergen sich Abkürzungen und ihr könnt "verrückte" Items nutzen, um eure Kontrahenten zu ärgern.

Insgesamt bietet das Spiel 16 verschiedene Strecken, Online-Rennen mit bis zu acht Spielern sowie Splitscreen-Rennen mit bis zu vier Spielern. Switch-Spieler können lokal bis zu acht Konsolen miteinander verbinden.

Mit Grand Prix, Einzelrennen und Time Trial gibt es drei Spielmodi und folgende Fahrer sind verfügbar: Garfield, Odie, Jon, Nermal, Arlene, Liz, Harry und Squeak.

Garfield_Kart_Furious_Racing_2
In Garfield Kart Furious Racing erwarten euch 16 Strecken.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading