Fortnite hat jetzt Mechs - und die Fans haben schon die Nase voll von ihnen

Sind Fortnite-Fans schlechte Menschen?

Was eigentlich ein Grund zum Feiern wäre, sorgt bei Fortnite-Spielern in der gerade angelaufenen Season 10 für Verdruss: Das Spiel hat in Form des B.R.U.T.E. nun einen Mech bekommen ... den allerdings viele für frustrierend übermächtig halten.

Alles, was Epic machte, um dagegen anzubalancieren, hatte bisher keine nennenswerten Auswirkungen auf den Spielgenuss derer, die unter dem Brutalo-Vehikel zu leiden haben. Schaut euch als Beleg das Video weiter unten an, in dem einige der besten Fortnite-Spieler auf verschiedene Arten wie auf dem Rücken liegende Insekten dem Kampfgerät erliegen - und das, obwohl Fortnite-Celebrities wie Weltmeister Kyle 'Bugha' Giersdorf bisweilen mitten in einem eigentlich schützenden Gebäude stehen.

Season X is FINE ITS GREAT from r/FortNiteBR

Bisher nerfte Epic eigentlich immer fleißig dagegen an, wenn sich bestimmte Items als zu mächtig herausstellten. Nachvollziehbarerweise insbesondere, wenn das Bau-Gameplay von ihnen beeinträchtigt wurde. Und weil die Fortnite-Weltspitze sich gerade beim Bauen hervortut, schreit sie auch am lautesten, wenn ihnen etwas dazwischengrätscht. So wie jetzt die stählernen Haxen des B.R.U.T.E.!

In Season 7 wurden etwa die Stormwings so weit generft, bis sie nicht mehr als fliegende Abrissbirnen taugten. Diese Mechs jedoch sind noch einmal eine ganz eigene Hausnummer.

Epic hatte eigentlich die ganz niedliche Balance-Idee für die BRUTEs (und mal ehrlich, wer die Interpunktion braucht, der kann darf sie ab sofort gerne gedanklich einfügen. Mein Tag ist mir zu kurz für bemühte Akronyme), sie als Zwei-Spieler-Vehikel zu designen, bei denen Schießen und Fortbewegung von jeweils einem anderen Spieler erledigt werden müssen. Aber offenbar ging das nicht weit genug, denn im Solo darf man einfach auf Knopfdruck zwischen den Plätzen wechseln.

Ebenfalls Anstoß nahmen Fortnite-Enthusiasten daran, dass die Mechs auch in den Hardcore-Arena-Playlisten zugelassen sind. Hier werden schon Vergleiche zum gefürchteten und kurzlebigen Infinity Blade gezogen.

Damit, dass die Mechs aus dem Spiel fliegen wie die verteufelte Klinge, die niemand leiden konnte, ist allerdings unwahrscheinlich, denn für die BRUTEs wurden extra Challenges für den Battlepass erstellt. Geht davon aus, dass die Dinger demnächst aus Papier gemacht sind oder andere Nerfs greifen werden!

Bis dahin ergötzt euch noch ein wenig am Leid anderer:

B.R.U.T.E.S in a nutshell from r/FortNiteBR

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Bericht: Das Xbox-Series-X-Event findet am 23. Juli statt

Mit Halo, dem Projekt von The Initiative und mehr.

GTA 5 Cheats: Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

The Last of Us 2: Alle Safe Codes und Tresor Kombinationen

Wo ihr Safes und Tresore findet und mit welchen Codes ihr sie öffnet.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading