Fortnite Season 10: Alle Epische Keile Prestigemissionen und ihre Lösung

So löst ihr die sieben Prestigemissionen der Epische Keile-Herausforderung.

Habt ihr in Fortnite alle normalen Missionen der Epischen Keile erfolgreich hinter euch gebracht, könnt ihr die Epische Keile Prestigemissionen freischalten und euch weiteren sieben Herausforderungen mit erhöhten Schwierigkeitsgrad und besseren Belohnungen stellen. Auf dieser Seite verraten wir euch, welche Aufgaben euch genau erwarten, wie ihr sie am besten löst und welche Belohnungen ihr euch holen könnt.

Diesen Aufgaben müsst ihr bei den Roadtrip-Prestigemissionen stellen:

Ihr habt die Prestigemissionen noch nicht freigeschaltet? Dann müsst ihr zuerst alle normalen Epische-Keile-Missionen lösen.

Eliminiere Gegner im Verlauf eines Matches in Gruppenkeile (3 Stück)

Für die erste Prestige-Mission müsst ihr drei Spieler in einer einzigen Spielrunde ins Jenseits schicken. Da ihr in der Gruppenkeile respawnen könnt, könnt ihr auch ruhig ein aggressives Vorgehen für diese Aufgabe wählen. Damit ist aber nicht gemeint, dass ihr euch blindlings ins Zentrum der größten Schlacht stürzt. Agiert lieber in der Gruppe mit Freunden oder euren Mitstreitern, rüstete euch zuvor entsprechend aus und versucht dann, leichte Ziele gemeinsam auszuschalten. Gelingt euch das, erhaltet ihr 1.000 Erfahrungspunkte.

Eliminiere Gegner in Gruppenkeile aus über 100 m Entfernung (3 Stück)

Diese Aufgabe wird sich früher oder später von allein erledigen, wenn ihr ein paar Runden zockt. Wenn ihr die Aufgabe jedoch schnell hinter euch bringen wollt, solltet ihr versuchen, einen der Mechs zu erwischen. Mit seinen Raketen ist es nicht besonders schwer, einen unvorsichtigen Spieler auf größere Distanz zu erwischen (mit Glück sogar gleich mehrere).

Leider sind die Mechs in der Regel stark umkämpft, daher ist ein Scharfschützengewehr eine gute Alternative. Legt euch damit in der Nähe von Mechs, Nachschublieferungen, Loot am Boden, Truhen, Verkaufsautomaten - alles, was Spieler anzieht - auf die Lauer (möglichst versteckt in einem Baum oder einer anderen geeigneten Stelle) und pickt euch die angelockten Spieler heraus.

Liegt euch das Snipern nicht, könnt ihr Kills aus 100 Meter Entfernung auch halbwegs leicht mit dem Raketenwerfer oder dem Sturmgewehr erzielen. Selbst Fallen, die ihr an günstigen Stellen platziert (z. B. vor einer Truhe / einem engen Durchgang / unter einer Haustüre etc.) und zurücklasst, können angeschlagene Spieler mit Glück dahinraffen. Egal, wie ihr es letzten Endes hinbekommt, 1.000 Erfahrungspunkte sind euer Lohn dafür.

Fortnite_Season_10_Eliminiere_Gegner_in_Gruppenkeile_aus___ber_100_m_Entfernung
Fortnite Season 10: Ein Scharfschützengewehr ist nur eine von vielen Möglichkeiten, um Gegner aus 100 Meter Entfernung unzulegen.

Hilf Teammitgliedern bei Eliminierungen im Verlauf eines Matches Gruppenkeile (5x)

Bei der Prestige-Version dieser Aufgabe müsst ihr euren Mitstreitern nur noch bei fünf Abschüssen behilflich sein, allerdings muss euch das nun innerhalb von einer Spielrunde gelingen. Am besten schließt ihr euch mit euren Freunden zu einem Squad zusammen und geht gemeinsam auf die Jagd. Einzelne Spieler oder kleine Gruppen sind natürlich das beste Futter für diese Aufgabe, doch ihr könnt euch auch an die Randzonen größerer Gefechte wagen, solange ihr nicht zu unvorsichtig werdet und direkt ins Zentrum der Schlacht stürmt.

Wie bei der normalen Version, gilt bereits ein einzelner Schadenspunkt auf das Ziel eures Kollegen als "Assist Kill" (natürlich nur, wenn das Ziel dann auch ins Gras beißt). Solltet ihr Solo unterwegs sein, könnt ihr für die Aufgabe auch die Gruppenhilfe nutzen oder mit dem großen Haufen Verbündeter herumziehen. Als Belohnung erwarten euch weitere 1.000 Erfahrungspunkte.

Füge verschiedenen Gegnern in Gruppenkeile Schaden zu, ohne zu respawnen (3x)

Für diese Aufgabe müsst ihr lediglich drei verschiedene Gegner wenigstens einmal mit einer Waffe treffen, ohne dabei ins Gras zu beißen. Eure Ziele müssen dabei weder sterben, noch spielt die Höhe oder die Art des verursachten Schadens eine Rolle. Am einfachsten geht das, wenn ihr mit einer Waffe, die Flächenschaden verursacht (Raketenwerfer, Granate etc.) eine Gruppe von Gegnern trefft. Sucht euch also den Hotspot eures Matches aus und bleibt bei euren Mitstreitern, dann sollte sich relativ schnell eine Gelegenheit bieten.

Alternativ könnt ihr natürlich auch allein oder mit Freunden / Mitspieler eine kleine Jagdgruppe aufstellen und versuchen, einzelne Gegner oder kleinere Gruppen zu erwischen. Seid ihr dagegen Solo unterwegs, solltet ihr lieber etwas defensiver spielen. Ihr könnt euch beispielsweise mit einer Sniper auf die Lauer legen oder versuchen, einen der Mechs zu erwischen. Schafft ihr es, drei Feinde zu treffen, ohne zuvor zu sterben, erhaltet ihr dafür das Emoticon "Rostmeister"

Durchsuche Truhen in Gruppenkeile, während du das Outfit „X-Meister" benutzt (20 Stück)

Diese Aufgabe ist nicht besonders schwierig, denn ihr müsst die 20 Truhen nicht in einem einzelnen Match erwischen (auch wenn das durchaus möglich ist). Den X-Meister-Skin habt ihr bereits in der Tasche, wenn ihr diese Mission spielen könnt, der er wird direkt mit Battle Pass-Stufe 1 freigeschaltet. Werft also vor Match-Start einen Blick in euren Spind und aktiviert das Outfit. Wenn ihr es nicht eilig habt, könnt ihr einfach ein paar Runden zocken, dann werdet ihr die 20 Truhen früher oder später ganz von allein zusammenbekommen.

Wollt ihr die Sache jedoch etwas vorantreiben, empfehlen wir euch als Landepunkt Happy Hamlet. Hier gibt es mit 36 möglichen Spawnpunkte die potenziell größte Anzahl an Truhen und normalerweise landen dort auch relativ wenige Spieler. Genauso viele mögliche Truhen findet ihr übrigens auch in Neo Tilted und Mega Mall, dort fliegen euch aber oftmals gleich die Kugeln um die Ohren. Weitere interessante Orte sind: Paradise Palms Stadt (bis zu 23 Truhen), der Hafenbereich von Lazy Lagoon (bis zu 20 Truhen), Pleasant Park (bis zu 18 Truhen) und Snobby Shores (bis zu 17 Truhen). Als Belohnung für eure Truhensuche erhaltet ihr 1.000 Erfahrungspunkte.

Unser Partner von WohltatTV zeigt euch hier, wie ihr die 20 Truhen schnell einsammeln könnt.

Kopfschussschaden in Gruppenkeile (1.000 Punkte)

Wenn ihr es mit dieser Aufgabe nicht eilig habt, könnt ihr einfach ein paar Runden Fortnite zocken, denn üblicherweise versucht man immer, Kopftreffer zu erreichen. Früher oder später werdet ihr die 1.000 Punkte also von ganz allein zusammenbekommen. Wollt ihr die Sache dagegen forcieren, sind zwei Ansätze empfehlenswert: Könnt ihr mit dem Scharfschützengewehr einer Fliege am anderen Ende der Insel das Auge ausschießen, solltet ihr euch mit einer Sniper in einem Baum (oder sonst geeignetem Ort) auf die Lauer legen und herumlaufende Spieler umpusten. Kommt ihr mit Scharfschützengewehren jedoch nur bedingt zurecht, greift lieber zur Schrotflinte und geht damit in den direkten Nahkampf. Eure Schießkünste werden am Ende mit 1.000 Erfahrungspunkten belohnt.

Durchsuche Vorratslieferungen im Verlauf eines Matches in Gruppenkeile (3 Stück)

Bei der Prestige-Version der letzten Aufgabe müsst ihr zwar nur drei anstatt fünf Vorratslieferungen erwischen, dafür aber innerhalb einer Spielrunde. Wir empfehlen euch, so lange im Battle Bus mitzufliegen, bis die erste Sturmzone auf der Karte erscheint. Dort werden die ersten Vorratslieferungen abgeworfen und dort solltet ihr auch landen. Erntet noch schnell ein paar Ressourcen und achtet nebenbei auf die Markierungen der Vorratslieferungen (blaue Kisten) auf eurer Minimap und der Karte.

Versucht, die Kiste zu erwischen, ihr am schnellsten und ohne Störung erreichen könnt. Eine blaue Rauchfahne zeigt euch am Boden die exakte Landestelle der Vorratslieferung, ihr könnt euch dort also - wenn nötig - ein paar Wände hochziehen. Schwebt die Kiste noch weit über euch, solltet ihr den Ballon abschießen, damit seine Fracht sofort zu Boden fällt. Mit dem Abschluss der finalen Epischen Keile-Prestigemission schaltet den Stil "Rost" für den Skin "X-Meister" frei.

Unser Partner von WohltatTV zeigt euch hier, wie ihr die drei Vorratslieferungen erwischt.

Mehr über Missionen und Fortnite Season 10:

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Shadow of the Tomb Raider: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Shadow of the Tomb Raider-Komplettlösung: Absolut alles, was ihr über Laras Abenteuer wissen müsst.

Assassin's Creed Unity - Alle Nostradamus-Rätsel gelöst

Präzise Lösung für alle Nostradamus-Rätsel in Assassin's Creed Unity - mit Tipps und Ortsangaben.

God of War: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

God of War Komplettlösung: Alles, was ihr über Kratos' neues Abenteuer wissen müsst.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Spider-Man: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Spider-Man-Komplettlösung: Alles, was ihr über Spideys Abenteuer wissen müsst.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading