Die nächsten Gratis-Spiele im Epic Store lohnen sich: Hyper Light Drifter und Mutant Year Zero

Ich höre so manchen langsam weich werden

Epic hat messerscharf analysiert, dass die abwehrende Haltung mancher Spieler ihrem Store gegenüber auch darin begründet ist, dass die Leute ihre Bibliothek auf Steam schätzen. Also machten sie sich daran, Neukunden nach und nach eine Bibliothek zu schenken. Und nächste Woche kommen zwei exzellente Titel hinzu. Clever sind sie, das muss man ihnen lassen.

Kurzum: Mit Hyper Light Drifter kommt eines der besten und hübschesten Action-Adventures der letzten Jahre auf euch zu. Ihr lest am besten meinen Test von 2016, aber das Ding ist einfach super, wenn man seine Zelda-likes ein wenig kämpferischer mag.

Zusätzlich gibt es noch Mutant Year Zero, ein mehr als respektables und noch recht frisches Taktikspiel wunderhübscher Kulisse, das auf der Switch gerade erst herausgekommen ist.

Looten und Erkundung mischt die schwedische Brettspiel-Umsetzung mit XCOM-artigem Rundenkampf. Ich war nicht ganz so Feuer und Flamme wie manch anderer - diese verdammten Prozentzahlen - aber das muss für eure Erfahrung hiermit nichts heißen. Ist auf jeden Fall ein mindestens ordentliches Spiel, das letzten Herbst viele Fans fand.

Hyper Light Drifter und Mutant Year Zero: Road to Eden könnt ihr euch vom 15. bis zum 22. August im Epic Store herunterladen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading