THQ Nordic bringt TimeSplitters zurück und bringt Bewegung in die Entwicklung von Dead Island 2

Homefront-2-Entwickler macht nun das Zombiespiel! Weitere Studio-Käufe durch THQ!

Rare- und Free-Radical-Veteran Steve Ellis hat sich THQ Nordic angeschlossen, um die von Fans lange vermisste TimeSplitters-Reihe in eine hoffentlich rosige Zukunft voller Bösewichter zum Über-den-Haufen-schießen zu führen.

THQ Nordic huldigt Ellis als Mitschpfer des englischen Shooter-Franchise, das auf Design-Maximen von Rares Bond-Spiel und Perfect Dark setzte - unter anderem Missionen, die mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad neue Herausforderungen boten, die weit über "die Gegner teilen besser aus und stecken mehr ein" hinausgingen. THQ Nordic kaufte die Rechte bereits im letzten Jahr von Crytek, die mit der Marke nicht so recht etwas anzufangen wussten.

Die Absichtsbekundung gab es in einer heute erschienen Pressemitteilung zu hören. Aber genauere Details, wie die beschworene Zukunft der Reihe aussehen soll und wer vom alten Team noch mit an Bord ist, verriet man noch nicht.

Und auch ein anderes, lange in der Versenkung verschwundenes Spiel gibt es Neuigkeiten: Nachdem THQ Nordic nun auch Deep Silver besitzt, kommt wohl auch bei Dead Island Leben in die Bude. Deep Silver Dambuster setzt das Spiel nun fort, das bereits durch mehrere Hände ging.

Seinen Anfang nahm das Spiel bei Spec Ops: The Line Entwickler Yager in Berlin, die sich mit Deep Silver aber über die Richtung irgendwann nicht mehr einig waren. Nachdem Yager nicht mehr mit dem Spiel betraut war, hörte man 2016, dass Sumo Digital an Dead Island 2 arbeite, was das erst und einzige Mal war, dass man Sumo und Dead Island 2 im selben Absatz zu lesen waren. Seither gab es keine Neuigkeiten. Durch den Kauf Deep Silvers durch THQ Nordic dürfte endlich wieder Bewegung in die Entwicklung gekommen sein.

Außerdem gibt die Pressemitteilung zu verstehen, dass Darksiders-3-Entwickler Gunfire Games nun ebenfalls THQ gehört - und auch MotoGP-Entwickler Milestone landete im Einkaufswagen des österreichischen Publishers.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (4)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Sniper Ghost Warrior Contracts lockt im November nach Sibirien

Streicht die Open-World des überforderten Vorgängers.

Doom-Mod schickt euch mit der Schrotflinte durchs Mario-Land

The Golden Souls 3 sollte man gesehen haben!

Destiny 2: Heute Abend gehen die Server für Hotfix 2.5.2.1 down

Problembeseitigungen und Vorbereitungen für Shadowkeep

Nach Kritik: Epic entfernt überteuertes, recyceltes Haustier aus dem Store

Nachdem Fortnite-Fans erbost über das lieblos zweitverwertete Battle-Pass-Item waren

Weitere Themen

Metro Exodus: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Metro-Exodus-Komplettlösung: So übersteht ihr selbst das Ende der Welt.

EmpfehlenswertRage 2: Test - Shotgun, the Game

Id Software hat das, was jeder Shooter braucht

Fortnite Fortbytes: Übersicht aller Fundorte

Ein neues Feature für Sammler: Wie ihr die 100 Computerchips finden und freischalten könnt.

The Division 2: Schnell leveln - So erreicht ihr Stufe 30 in kurzer Zeit

Mit diesen Tricks bekommt ihr mehr Erfahrungspunkte und erreicht schneller die Maximalstufe.

Kommentare (4)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading