gamescom 2019: Neuer Gameplay-Trailer des Bee Simulators zeigt die Spielmodi und das Leben als Honigbiene

Summ summ summ! Bienchen summ' herum!

Das Insektensterben, insbesondere das der Bienen, ist hierzulande bekanntlich ein großes Thema. Da kommt der Bee Simulator der Varsav Game Studios und Bigben gerade recht, um Interessierten einen Einblick in das Leben der emsigen Honigproduzenten zu verschaffen.

Im Rahmen der gamescom wurde nun ein neuer Gameplay-Trailer des Bee Simulators gezeigt, der sich mit den verschiedenen Spielmodi beschäftigt. Selbige bieten zahlreiche Möglichkeiten für Freunde und Familie, um mit bis zu vier Spielern gemeinsam oder im Wettbewerb zu spielen.

In Bee Simulator entdeckt ihr die Welt aus der Perspektive einer Biene. In einer vom New Yorker Central Park inspirierten Umgebung bezieht ihr mit eurem Volk einen Stock in einem der Bäume des Parks. Das schöne Leben wird jedoch auf den Kopf gestellt, als die Menschen eines Tages beschließen, eben jenen Baum zu fällen. Das Schicksal des gesamten Bienenvolks ruht von nun an auf euren Schultern.

Bee_Simulator_1
Ein Bienchen erobert die weite Welt.

Durch seine Mehrspieler-Modi und realitätsnahe, offene Spielumgebung ist Bee Simulator das perfekte Familienspiel. Das Entwicklungsstudio hat Imker in seine Arbeit einbezogen, wodurch das Spiel in seinem Ablauf viele nützliche Hinweise und Informationen zur Verfügung stellt. Von ihrer Form der Kommunikation über das Sammeln von Pollen bis hin zur Verteidigung des Volks gegen andere Insekten und Krankheiten werden die Geheimnisse um das Leben der Bienen gelüftet.

Der Bee Simulator erscheint am 15. November 2019 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading