Zelda: Link's Awakening für Nintendo Switch zeigt: Neugier wird nicht immer belohnt

Das Geheimnis des schwarzen Lochs.

Sattes, grünes Gras liegt vor euch, neugierig werft ihr euch hinein und lasst die Grashalme eure Beine streifen, bevor ihr plötzlich innehaltet. Eben noch hinter einem Büschel Gras verborgen, tut sich etwas Dunkles vor euch auf. Was es ist? Langsam nähert ihr euch dem schwarzen Loch. Was wohl da unten liegt? Wartet da unten eine Truhe, ein Schatz? Eure Neugierde siegt und schon steuert ihr Link auf das Loch zu und verschwindet in der Dunkelheit.

Was drin war?

Nichts.

Außer der Gewissheit, ein halbes Herz verloren zu haben.

Sucht ihr Hilfe für Zelda: Link's Awakening: Schaut hier in die Zelda: Link's Awakening (Switch) - Komplettlösung, Tipps und Tricks

"Jeder fällt in dieses Loch", meint Gregor Thomanek von Nintendo lachend, auch ich muss kurz schmunzeln, ehe ich Link weiter auf den Strand zusteuere, um dort nach seinem Schwert zu suchen.

Auf einer Seereise geriet der Held zuvor in ein Unwetter, erlitt Schiffbruch und wurde am Strand der Insel Cocolint angespült. Um nach Hause zurückzukehren, muss er dort Dungeons meistern und das ein oder andere Monster besiegen. Eben das, was Helden so so tun.

Zu Beginn des Spiels wacht Link im Haus von Marin und ihrem Vater Tarin auf, nachdem Marin den Angespülten am Strand gefunden hat. Als Link wieder zu sich kommt und von Tarin seinen Hyrule-Schild erhält, beginnt für den kleinen Helden das Abenteuer.

Neugierig zieht ihr los, schiebt mit dem Schild stachlige Gegner zur Seite und macht euch, nachdem ihr das Schwert am sonnigen Küstenstreifen mit seinem schönen blauen Wasser gefunden habt, auf in den Wald, wo ihr schlussendlich einen Pilz findet, der euch weiterbringt.

Weiter kam ich in der zehnminütigen Demo allerdings nicht, zu sehr wollte ich die bunte Welt erkunden und Geheimnisse finden. Also lief Link umher, sprach mit den Bewohnern im Mabe Village und ließ sich fast von einem Kettenhund in den Hintern beißen (Schaden macht er allerdings nicht).

Zelda_Links_Awakening_Switch_Screenshot
Vorsicht vor dem bissigen Kettenhund.

Was soll ich groß zu Link's Awakening sagen? 26 Jahre dauerte es, bis das Original für den Game Boy ein Remake bekommt, aus heutiger Sicht wird es dafür auch höchste Zeit, erhielten doch schon Ocarina of Time, Majora's Mask, Twilight Princess und The Wind Waker nicht nur optische Verbesserungen.

Grafisch ist es natürlich mit dem Original nicht zu vergleichen, für viele werden jetzt tief versunkene Erinnerungen wach, es ist Nostalgie pur, die hier zum Leben erweckt wird, wenngleich mich der Grafikstil anfangs völlig abstieß. Inzwischen finde ich die Knetoptik aber irgendwie ganz putzig und fühle mich an A Link to the Past (wann kriegt das eigentlich ein Remake?) und A Link Between Worlds erinnert, jetzt eben in aufpolierter HD-Grafik. Jedes Objekt in der Welt sticht klar hervor und verdeutlicht abermals, wie detailverliebt Nintendo arbeitet. Viel zeigte die Demo allerdings nicht, sondern machte eher hungrig auf mehr. Nintendo hielt mir eine kleinen Happen vor die Nase und lässt mich bis zum Release jetzt weiter hungern. Aber der Appetitanreger in Form der Demo lässt vermuten, dass auch die Hauptspeise munden wird.

Entwickler/Publisher: Nintendo EPD, Grezzo/Nintendo - Erscheint für: Switch - Preis: ca. 56 Euro - Erscheint am: 20. September - Gespielte Version: Switch

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Tina Leistenschneider

Tina Leistenschneider

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

FeatureAnimal Crossing: New Horizons beste Inseln und schönste Inspirationen

Wohnen in der Westernstadt, auf dem Golfplatz oder im Jurassic Park

FeatureDie schlechtesten Spiele aller Zeiten - Vier Jahrzehnte Games-Trash

Der Bodensatz einer ganzen Entertainment-Industrie

GTA 5: Alle Cheats für Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

Animal Crossing: New Horizons - Früchte und Materialien bekommen

Alle Rohstoffe und wo und wie oft ihr sie bekommt.

FeatureNintendo Switch: Die besten "Free to Play" Spiele für Mai 2020

Diese Spiele machen den meisten Spaß für das wenigste Geld ...

Animal Crossing: New Horizons - Lösung, Tipps und Tricks

Virtueller Urlaub auf der eigenen Trauminsel.

Animal Crossing: New Horizons - Aktivitäten und besondere Aufgaben

Sternschnuppen beobachten, Geist Buhu helfen, Fotoshootings, Fundsachen, Rübenhandel und mehr.

Animal Crossing: New Horizons - Bäume fällen und pflanzen: So geht es!

Alles, was ihr und um Bäume und Holz wissen müsst.

Animal Crossing: New Horizons - Leiter und Axt bekommen und Klippen erklimmen

Bäume fälle und Klippen klettern - was gibt es besseres?

Animal Crossing: New Horizons - Materialien und Werkzeuge bekommen

Von Axt und Schaubel bis Sternis, Erz, Stein und Holz.

Animal Crossing: New Horizons - Events, Feiertage und spezielle Ereignisse

Besondere Tage mit besonderen Veranstaltungen und Belohnungen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading