Die Welt von Cyberpunk 2077 ist kleiner als in The Witcher 3

Bietet auf dieser Fläche aber mehr Inhalte.

Wie groß ist die Welt von Cyberpunk 2077?

In ihrer Gesamtheit nicht so groß wie die des Vorgängerspiels The Witcher 3. Aber: In den kleineren Gebieten erwarten euch dafür mehr Inhalte als in Geralts Abenteuer.

"Wenn du die reine Oberfläche nimmst und die Quadratkilometer anschaust, ist Cyberpunk 2077 vielleicht sogar ein wenig kleiner als The Witcher 3", sagt Produzent Richard Borzymowski im Gespräch mit GamesRadar. "Die Dichte des Contents macht es aus. Wir nehmen die Welt von The Witcher und quetschen sie rein, ohne die Wildnis dazwischen."

Cyberpunk_2077_Welt_kleiner_als_The_Witcher_3
Weniger Fläche, aber mehr Inhalt verspricht die Welt von Cyberpunk 2077.

"Offensichtlich haben wir in The Witcher eine offene Welt mit weiten Wegen und Wäldern zwischen kleineren und größeren Städten wie Novigrad, aber Cyberpunk 2077 spielt in Night City", fügt er hinzu.

Man könne die Stadt gar als eigenen Protagonisten betrachten, sagt er. Das Ziel sei gewesen, die Stadt lebendig wirken zu lassen. Und dafür war es nötig, sie voll mit Inhalten zu packen.

Hinzu kommt die Möglichkeit, Gebäude zu betreten, wodurch das Gameplay mehr Vertikalität erhält als The Witcher 3.

Später in dieser Woche zeigt CD Projekt neues Gameplay zu Cyberpunk 2077 im Livestream.

Quelle: GamesRadar

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading