Schnallt euch an, Mario Kart Tour erscheint Ende September

Rund um die Welt.

Nintendo hat den Veröffentlichungstermin von Mario Kart Tour bestätigt.

Das neueste Mobile-Spiel des Unternehmens geht demnach am 25. September auf iOS und Android an den Start.

Mario Kart Tour führt euch rund um die Welt und bietet zum einen klassische Mario-Kart-Kurse, zum anderen aber auch Strecken, die von echten Städten inspiriert wurden. Im Rahmen der zweiwöchigen Tour-Saisons werden sie vorgestellt und auch von den Charakteren gibt es spezielle, an verschiedene Regionen angepasste Varianten.

Mario_Kart_Tour_Release_September_iOS_Android
In Mario Kart Tour rast ihr um die Welt.

Nintendo zufolge lässt sich das Spiel mit nur einem Finger steuern, egal ob ihr lenkt, driftet oder Gegenstände einsetzt. Haut dem Führenden kurz vor der Ziellinie doch einfach stilecht noch einen blauen Panzer um die Ohren.

Sammelt ihr drei gleiche Items, wird die Partyzeit aktiviert. Währenddessen seid ihr unverwundbar und habt unendlich viele Items.

"Verdiene dir in Rennen Große Sterne", heißt es. "Außerdem kannst du die Röhre zünden, um neue Fahrer, Fahrzeuge und Gleiter zu erhalten! Und wenn du bestimmte Herausforderungen meisterst, kannst du schon bald ein hart erkämpftes Abzeichen neben deinem Spielernamen präsentieren!"

Weiterhin erwarten euch in den Rennen Bonusaufgaben und ihr vergleicht eure Leistungen in Ranglisten mit anderen.

iOS-Nutzer benötigen mindestens ein Gerät mit iOS 10.0 sowie ein iPhone (ab 6s), iPod touch (ab 7. Generation) oder iPad (ab 5. Generation, Air 2 und mini 4) mit einem 64-bit-Prozessor. Auf Android ist mindestens die Version 4.4 erforderlich.

Ihr könnt euch Mario Kart Tour kostenlos herunterladen, natürlich erwarten euch In-Game-Käufe.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

GTA 5 Cheats - Waffen, Autos, Unsterblichkeit

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

Animal Crossing: New Horizons - Aktivitäten und besondere Aufgaben

Sternschnuppen beobachten, Geist Buhu helfen, Fotoshootings, Fundsachen, Rübenhandel und mehr.

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading