Borderlands 2 VR kommt im Herbst auf den PC und in dieser Woche gibt's ein riesiges PSVR-Update

Spielt die DLCs in VR.

Borderlands 2 könnt ihr aktuell nur auf der PlayStation 4 in VR erleben, doch das ändert sich demnächst.

Gearbox bringt die VR-Version des Shooters im Herbst auf den PC, ein genauer Termin steht derzeit noch aus.

Indes erhält die PSVR-Fassung in dieser Woche, am 6. September, ein massives Update.

Borderlands_2_VR_PC_Release
Im Herbst macht Borderlands 2 VR auch den PC unsicher.

Es hört auf den Namen Bad Ass Mega Fun Pack und ist für Besitzer des Spiels kostenlos. Darin erwarten euch unter anderem die DLC-Kampagnen Captain Scarlet and Her Pirate's Booty, Mr. Torgue's Campaign of Carnage, Sir Hammerlock's Big Game Hunt und Tiny Tina's Assault on Dragon Keep, die sich dann in VR spielen lassen.

Ebenso mit dabei sind der Creature Slaughter Dome, der Mechromancer und der Psycho, alle fünf Headhunter-DLCs, die beiden Vault Hunter Upgrade Packs sowie die Vault Hunter Head und Skin Packs. Kurz: Eine Menge neue Inhalte für diese Version.

Auf dem PC bringt die VR-Version dann sowohl das Basisspiel als auch die Inhalte des Bad Ass Mega Fun Packs mit sich.

Am 13. September erscheint indes Borderlands 3 auf PlayStation 4, Xbox One und PC.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading