Sony steht in der Kritik, weil man Driveclub einen Tag zu früh aus dem PlayStation Store entfernte

Früher als angekündigt.

Sony steht derzeit in der Kritik, weil das Unternehmen das Rennspiel Driveclub einen Tag früher als angekündigt aus dem PlayStation Store entfernt hat.

Ursprünglich hatte Sony gesagt, dass der Verkauf von Driveclub, Driveclub VR, Driveclub Bikes und allen DLCs in der Nacht vom 31. August auf den 1. September eingestellt wird.

Tatsächlich war das aber schon am frühen Abend des 30. August der Fall und damit mehr als 24 Stunden früher.

Driveclub_Sony_in_der_Kritik
Driveclub ist jetzt nicht mehr digital erhältlich.

Sehr zum Unmut einiger Spieler, die geplant hatten, den Titel in der Hoffnung auf einen finalen Sale am letzten Tag zu kaufen.

Um fair zu bleiben: Sony hatte nie angekündigt, dass es am letzten Tag noch einen Sale gibt. Trotzdem ist es ebenso wenig richtig, das Spiel früher als angekündigt zu entfernen. Falls es - aus welchem Grund auch immer - nicht anders ging, hätte man das im Vorfeld mitteilen können.

Ursprünglich sollte das von Evolution (Motorstorm) entwickelte Rennspiel ein Launch-Titel für die PlayStation 4 sein, erschien aber erst eine Weile später und hatte zum Start große Online-Probleme. Später trennte sich Sony von den Entwicklern.

Wer das Spiel hat, kann dessen Online-Funktionen noch bis zum 31. März 2020 nutzen, sofern Sony die Server nicht früher als geplant abschaltet.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureAnimal Crossing: New Horizons beste Inseln und schönste Inspirationen

Wohnen in der Westernstadt, auf dem Golfplatz oder im Jurassic Park

FeatureDie schlechtesten Spiele aller Zeiten - Vier Jahrzehnte Games-Trash

Der Bodensatz einer ganzen Entertainment-Industrie

FeatureNintendo Switch: Die besten "Free to Play" Spiele für Mai 2020

Diese Spiele machen den meisten Spaß für das wenigste Geld ...

GTA 5: Alle Cheats für Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

Animal Crossing: New Horizons - Events, Feiertage und spezielle Ereignisse

Besondere Tage mit besonderen Veranstaltungen und Belohnungen

Animal Crossing: New Horizons - Allgemeines und Spielfunktionen

Multiplayer, maximale Bewohner, Spielstand transferieren, Amiibo nutzen, Zeitzonen und mehr.

Animal Crossing: New Horizons - Lösung, Tipps und Tricks

Virtueller Urlaub auf der eigenen Trauminsel.

Animal Crossing: New Horizons - Aktivitäten und besondere Aufgaben

Sternschnuppen beobachten, Geist Buhu helfen, Fotoshootings, Fundsachen, Rübenhandel und mehr.

Resident Evil 3 Remake - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Euer Guide durch Raccoon City und den Kampf gegen Nemesis.

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading