Rogue Company ist ein neuer Multiplayer-Shooter der Smite-Macher, erscheint 2020 mit Cross-Play-Support

Ein teambasierter Titel.

Rogue Company ist ein neuer und teambasierter Multiplayer-Shooter, der im kommenden Jahr erscheint.

Hinter dem Titel stehen die Hi-Rez-Studios (Smite) und Entwickler First Watch Games, das Spiel wird auf PC, PlayStation 4, Xbox One und Switch veröffentlicht.

Ihr spielt einen Söldner nutzt ein aus diversen Waffen und Gadgets bestehendes Arsenal, um euch in verschiedenen Spielmodi mit anderen zu messen.

Rogue_Company_PC_Konsolen_Cross_Play
In Rogue Company kämpfen Söldner gegeneinander.

Das Spiel soll dabei gleichermaßen Modi für "Gelegenheitsspieler und Wettkampf-Profis" bieten.

Die Macher versprechen 60 FPS auf allen Plattformen, darüber hinaus ist Cross-Play-Support auf allen Systemen vorgesehen.

"Vom ersten Tag an haben wir Rogue Company für alle Plattformen und mit Cross-Play vor Augen entwickelt", sagt Chris Larson, Head of Game Studios bei Hi-Rez." Wir möchten, dass alle Spieler zusammen mit ihren Freunden spielen können, ohne dass die Plattform dabei eine Rolle spielt."

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading