Xenoblade Chronicles auf der Switch sieht deutlich besser aus als das Original

Verdeutlicht ein neues Video.

Das Wii-JRPG Xenoblade Chronicles wurde in der gestrigen Direct-Ausgabe als Definitive Edition für die Switch angekündigt.

Wie sehr sich diese Definitive Edition vom Original unterscheidet, zeigt jetzt ein neues Vergleichsvideo.

Darin werden die Szenen zur Neuauflage mit denen aus dem Original gegenübergestellt, was euch die Unterschiede recht deutlich vor Augen führt.

Xenoblade_Chronicles_Definitive_Edition_Switch_Wii_Vergleich
Es fließt viel Arbeit in die Definitive Edition von Xenoblade Chronicles.

Hier und da wirkt es fast wie ein komplett neues Spiel. Alleine Shulks Gesicht veranschaulicht, wie viel Arbeit in diese Edition fließt.

Bei manchen Aufnahmen ist es zwar schwierig, einen exakten Eins-zu-eins-Vergleich zu bekommen, aber dennoch zeigt das Video ganz gut die Unterschiede zwischen den beiden Versionen.

Die Definitive Edition von Xenoblade Chronicles erscheint 2020.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading