Pokémon Go: Niantic deutet Generation 5 an, zeigt Serpifeu

Nicht mehr lange warten.

Dass die fünfte Generation bald in Pokémon Go an den Start geht, ist kein Geheimnis.

Jetzt hat Niantic auch damit begonnen, diese in den sozialen Medien anzudeuten.

"Aus Berichten geht hervor, dass dieses Pokémon sehr intelligent und ruhig ist", heißt es zum Beispiel in einem neuen Twitter-Beitrag. "Es betreibt Photosynthese, indem es seinen Schweif im Sonnenlicht badet."

Pokemon_Go_Generation_5_Teaser_Serpifeu
Serpifeu ist eines der Starter-Pokémon der fünften Generation.

Gemeint ist damit das Starter-Pokémon Serpifeu, dessen Silhouette auf dem zugehörigen Bild zu sehen ist.

Die fünfte Generation wird nächste Woche als Teil der dritten Ultrabonus-Woche eingeführt. Vermutlich nicht alle auf einmal, sondern nur ein paar erste Pokémon.

Rechnet mindestens mit den Starter-Pokémon, bestätigt wurden außerdem bereits Klikk für Raid-Kämpfe sowie Nagelotz und Yorkleff - alle davon könnt ihr auch in der schillernden Version bekommen.

Teil drei der Ultrabonus-Woche beginnt am 16. September um 22 Uhr.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading