Lange Auszeit: Valve sperrt Cheater in Dota 2 bis 2038

Wer nicht hören will, muss fühlen.

Dota 2 ist um einige Spieler ärmer. Aber vermutlich keine, die der Rest vermissen wird.

Valve hat ein neues Matchmaking-Update für das Spiel veröffentlicht und im Zuge dessen erhielten einige Spieler Sperren bis zum Jahr 2038.

Das betrifft Spieler, die zum Beispiel "außergewöhnlich niedrige Verhaltenswerte" haben, Steam-Accounts kaufen oder verkaufen sowie Cheats und Exploits nutzen.

Dota_2_Valve_Cheater_Sperre_2038
Bis 2038 vergeht noch viel Zeit.

Sperren sind nichts ungewöhnliches, die lange Laufzeit hingegen schon. In anderen Spielen gibt es dafür gleich eine permanente Sperre. Ob Dota 2 im Jahr 2038 noch gespielt werden kann?

Reddit-Nutzer YeezyReseller fand zum Beispiel heraus, dass sein Account für 19 Jahre gesperrt wurde, während zatlant die Community fragte, warum er für einen identischen Zeitraum gesperrt wurde. Die Antwort: Er hat mehr als 60 Prozent seiner Matches vorzeitig verlassen.

Bis die Sperre ausläuft, kann jedenfalls einiges passieren. Ob Valve bis dahin noch existiert? Gibt es dann schon Dota 3 oder 4? Warten wir immer noch auf Half-Life 3? Oder hat sich die Menschheit bis dahin selbst ausgelöscht? Fragen über Fragen.

Quelle: Reddit, Reddit, Valve, Kotaku

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading