FIFA 20: Die beste Aufstellung, Taktik und Formation für den Sieg

Die richtige Taktik entscheidet über Sieg oder Niederlage.

Die richtige Abstimmung aller Kriterien einer Fußballmannschaft ist sowohl in der Realität als auch in FIFA 20 eine Wissenschaft für sich. Neben Faktoren wie den Stärken und Schwächen oder der Fitness eurer Kicker spielen noch viele weitere Variablen eine große Rolle: Allen voran die Aufstellung eures Teams und eine darauf abgestimmte Taktik bestimmen maßgeblich, wie gut eure Profis auf dem Rasen miteinander und mit dem Gegner zurechtkommen.

Das alles ist in ständiger Bewegung und eure Aufgabe ist, euch dieser Dynamik anzupassen. Es gibt nicht die eine magische Aufstellung, die jedem Erfolg verspricht, zumal der eine mit einer bestimmten Formation gut zurechtkommen mag, der andere aber vielleicht nicht.

Nachfolgend daher einige Erläuterungen zu diesem Thema und was dabei zu beachten ist.

FIFA_20_Grundlagen_Aufstellung
Was bei der Aufstellung der Mannschaft zu beachten ist.

Die beste Aufstellung in FIFA 20 finden

Dass ihr die richtigen Spieler für die jeweiligen Positionen habt, ist schon mal eine Grundvoraussetzung. Und mit der Taktik solltet ihr euch an eurer gewünschten Spielweise orientieren, ob offensiv, defensiv oder ein Mix aus beidem. Schaut euch euren Kader genau an, entdeckt mögliche Schwachstellen und korrigiert sie.

Jeder Spieler sollte seine Rolle auch gut ausführen können. Ist euer Ziel, über Flanken anzugreifen, braucht ihr dafür schnelle Spieler im Mittelfeld und in der Abwehr. Und wenn diese fehlen, kauft ihr sie eben oder solltet auf eine andere Strategie setzen. Und jeder Spieler hat seine Lieblingsposition, manche sind auch auf mehreren einsetzbar. Im Notfall kann natürlich jeder überall spielen, aber die Kicker sind auf ihren favorisierten Positionen am effektivsten.


Ihr könnt nicht genug von FIFA 20 bekommen? Hier gibt es noch viel mehr:
fifa 20 points

=> Für das ultimative Team: 12000 Punkte für 99,99 Euro (Amazon.de) (Anzeige)

FIFA 20 Deutschland Trikot 2020

=> Bekennt Flagge mit dem offiziellen DFB Deutschland Trikot 2020 mit wählbarer Nummer - auch in Kindergrößen verfügbar (Amazon.de) (Anzeige)

FIFA 20 Kaffeetasse

=> Längeres Training vor euch? Bleibt wach mit eurem Lieblingsgetränk in der FIFA 20 Kaffeetasse (Amazon.de) (Anzeige)


Im Team-Management-Bildschirm könnt ihr eine Position auswählen und dann Dreieck/Y auf dem Controller drücken. Das Spiel zeigt euch dann die Spieler an, die dort am effektivsten einsetzbar sind, aber zugleich auch alle aus dem jeweiligen Bereich, also Sturm, Mittelfeld und Abwehr. Achtet also wirklich im Detail darauf, ob die Position für den jeweiligen Akteur geeignet ist.

Wechselt ihr die Formation, dann tut das nicht, ohne anschließend alles zu kontrollieren. Je nachdem, wie ihr sie umstellt, wird alles ein wenig durcheinander gewürfelt, sodass Spieler womöglich dort stehen, wo sie nicht nützlich sind. Also angucken und anpassen, falls es nötig ist.

Alles immer manuell einzustellen, kann eine lästige Aufgabe sein. Investiert also ruhig einmal ein bisschen mehr Zeit und speichert mehrere Aufstellungen und Taktikvorlagen ab, zwischen denen ihr dann später bei Bedarf wechselt. Ihr könnt so individuelle Spielerrollen, Formationen, Anweisungen und Taktiken bestimmen. Das hilft euch dabei, verschiedene Varianten für bestimmte Gegnertypen vorzubereiten und dann schnell darauf zuzugreifen.

Sucht ihr noch weitere Unterstützung? Dann schaut euch diese Trainer für FIFA 20 PC an. Legal und fair - und nicht für Multiplayer (gesponsorter Link).

Welche Formationen für welche Spielweise ideal sind

Es gibt verschiedene Spielsysteme in FIFA 20, aber welches davon eignet sich für welche Spielweise? Hier verraten wir es euch.

  • Formation: 3-4-4, 4-3-3
  • Ausrichtung: Offensiv mit Flankenangriffen
  • Hinweise: Hier benötigt ihr schnelle und passsichere Flankenspieler. Und in der Mitte einen kopfballstarken Stürmer, der die Flanken mit seinem Schädel entsprechend verwertet.
  • Formation: 4-1-2-1-2, 4-2-2-2
  • Ausrichtung: Defensiv mit Kontern
  • Hinweise: Schnelle Mittelstürmer helfen euch hier weiter, vor allem wenn sie noch eine gute Schussstärke haben. Flankenspieler spielen hier weniger eine große Rolle.
  • Formation: 4-4-2, 4-4-1-1
  • Ausrichtung: Für Allrounder, von allem etwas
  • Hinweise: Ausgeglichen und mit Fokus auf das Mittelfeld, ihr braucht hier nicht die großen Ausnahmespieler. Den Fokus könnt ihr als Alternative auch auf die Flanken legen.
  • Formation: 3-5-2
  • Ausrichtung: Starkes Mittelfeld, schwache Verteidigung
  • Hinweise: Für Mannschaften mit einem starken Mittelfeld. Fortgeschrittene Spieler sorgen damit für Dominanz und Überzahlsituationen.
  • Formation: 5-3-2
  • Ausrichtung: Defensives Bollwerk
  • Hinweise: Legt besonderen Wert auf eine starke Abwehr. Als Entlastung sorgen schnelle Außenverteidiger und Mittelfeldspieler für Flankenläufe.
  • Formation: 5-4-1, 4-5-1
  • Ausrichtung: Sehr defensiv
  • Hinweise: Wer knapp in Führung liegt oder ein Unentschieden über die Zeit retten möchte, setzt auf diese Formation. Gute Konterchancen könnten sich dabei durch schnelle Mittelstürmer ergeben.
  • Formation: 3-4-3, 3-4-1-2, 3-4-2-1
  • Ausrichtung: Offensive mit Risiko
  • Hinweise: Wer in Rückstand geraten ist, kann diese Formation nutzen. Dabei kommt nur ein Innenverteidiger zum Einsatz, was Risiken birgt. Gleichzeitig kann das Mittelfeld aber mit nach hinten arbeiten.

Welche taktischen Anweisungen was tun

Die folgenden Anweisungen stehen euch zur Verfügung:

Aufbauspiel

  • Geschwindigkeit: Bestimmt das Tempo eurer Angriffe.
  • Passspiel: Beeinflusst die Distanz der Pässe und die Unterstützung durch Mitspieler.
  • Positionsspiel: Legt fest, wie positionstreu eure Spieler agieren.

Chancenerarbeitung

  • Passspiel: Bestimmt die Unterstützung durch Läufe nach vorne und das Risiko bei Pässen.
  • Flanken: Wie oft Flanken in den Strafraum geschlagen werden.
  • Schussverhalten: Wie oft auf das Tor geschossen wird.
  • Positionsspiel: Bleiben eure Spieler ihrer Position treu oder agieren sie freier.

Verteidigung

  • Druck: Bestimmt, ab wann eure Mannschaft verteidigt.
  • Aggressivität: Wie aggressiv eure Spieler sich mit dem ballführenden Gegner beschäftigen.
  • Verschieben: Legt fest, wie sehr sich das Team in Richtung des Balls bewegt.
  • Verteidigungslinie: Entscheidet, ob ihr eher auf Abseitsfalle oder auf Gegnerabschirmung setzt.

Schnelltaktiken und dynamische Taktik in FIFA 20 verwenden

Im Spiel habt ihr Zugriff auf vorgefertigte Schnelltaktiken, um zum Beispiel mehr Pressing auszuüben oder den Ballbesitz in den Vordergrund zurück. Drückt in die jeweilige Richtung des Pads, um die Taktik auszuwählen.

Mehr Feintuning ist mittels Schiebereglern für individuelle Anweisungen möglich. Auch hier legt ihr zum Beispiel fest, ob Verteidiger Pressing ausüben. Dazu braucht es aber eine gute Fitness und Spieler werden schneller müde. Berücksichtigt das bei euren taktischen Entscheidungen.

Die dynamischen Taktiken stellen die taktische Ausrichtung der Mannschaft nicht nur vorübergehend, sondern permanent um. Dazu müsst ihr das laufende Match nicht unterbrechen, sondern nutzt ebenso das Steuerkreuz. Damit lässt sich schnell auf Gegner und ihre Spielweise reagieren. Stellt der um, könnt ihr euch anpassen.

Eure Spieler können so zum Beispiel bei Fehlern des Gegners sofort nachsetzen und einen Konter herausholen. Oder ihr lasst sie buchstäblich auf den Füßen der Gegner stehen, um sie zu riskanten Aktionen und Fehlern zu zwingen.

Mehr zu den Grundlagen in FIFA 20

Zurück zu: FIFA 20 Grundlagen: Tore schießen, richtig verteidigen, die beste Taktik und mehr

Zurück zu: FIFA 20 Tipps und Tricks - Alle Guides in der großen Übersicht

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading