FIFA 20 - Mit diesen Tricks startet ihr eure Spielerkarriere richtig.

So spielt ihr erfolgreich.

Wer nicht als Trainer agieren möchte, kann in der Karriere auch einen einzelnen Spieler steuern und dessen Erfolg beeinflussen.

Zu diesem Zweck erstellt ihr zum Start der Karriere einen eigenen Kicker mitsamt eigenem Aussehen. Alternativ wählt ihr einen der zahlreiche vorhandenen aus, die bei den verschiedenen Vereinen spielen.Und dann kommt es auf gute Leistungen an, denn nur wer auf dem Platz liefert, spielt auch regelmäßig.

Wie ihr Erfolge in der Spielerkarriere feiert

Ihr könnt euren Spieler am Anfang so erstellen, wie er euren Wünschen entspricht. Zumindest was das Aussehen betrifft. Außerdem habt ihr eine bestimmte Menge an Punkten, die ihr auf einzelne Attribute verteilt. Welche das sein sollten, hängt davon ab, welche Rolle ihr spielen möchtet. Schüsse oder Kopfbälle sind bei Stürmern wichtig, Verteidiger setzen eher auf Zweikampfstärke und Physis.

FIFA_20_Spielerkarriere
Verhelft eurem Spieler in der Karriere zum Erfolg.

Achtet auf jeden Fall auf die E-Mails, die euch zugeschickt werden. In diesen werdet ihr über eure Leistungsziele informiert und bekommt mit, was sonst noch passiert. Wenn es möglich ist, erfüllt die Ziele, die man von euch erwartet, denn nur so spielt ihr letzten Endes eine größere Rolle. Sinnvoll ist es auch, eure Fähigkeiten weiter zu steigern, indem ihr trainiert und entsprechende Übungen abschließt.

Auf dem Spielfeld fordert ihr mit den beiden Passtasten entweder flache oder hohe Pässe zu eurem Kicker an, während ihr mit dem oberen Button einen Steilpass veranlasst. Möglichst nur dann, wenn ihr vor euch freien Raum habt. Sind Mitspieler am Ball, könnt ihr sie einen Torschuss ausführen lassen, indem ihr die Schusstaste drückt. In jedem Fall solltet ihr schauen, dass ihr - egal bei welcher Aktion - den richtigen Moment erwischt. Drückt ihr im falschen Moment eine Taste, geht der Pass ins Leere oder zum Gegner oder ein Mitspieler sucht überhastet den Abschluss. Gleichzeitig verschlechtert sich durch fehlgeschlagene Aktionen eure Bewertung und womöglich wird es gefährlich für euer Team. Spielt also ruhig und überlegt, trefft keine übereilten Entscheidungen.

Das Spiel zeigt euch mithilfe eines Pfeils an, wohin ihr euch bewegen solltet, damit ihr die optimale Position in der jeweiligen Spielsituation einnehmt. Wer sich nicht sicher ist, ob er im Abseits stand, sollte auf den Linienrichter. Hebt er die Fahne, bleibt ihr vom Ball weg, ansonsten gibt es Minuspunkte.

Wer so häufig wie möglich spielen möchte und dazu einen eigenen Spieler erstellt, sollte vielleicht nicht direkt bei einem Topteam beginnen, denn dort ist die Konkurrenz stark. Wenn ihr die Karriere mit einem Star absolviert, ist das weniger ein Problem. So oder so braucht ihr gute Leistung, um zu regelmäßigen Einsätzen zu kommen.

Zugleich hat die eigene Leistung Einfluss auf die Zukunft eurer Karriere. Enttäuscht ihr die Erwartungen bei einem Spitzenklub? Dann werdet ihr vermutlich erst mal ausgeliehen und eventuell verkauft. Durch eine Leihe könnt ihr aber auch Spielpraxis sammeln und den Spieler verbessern. Einen Wechsel könnt ihr übrigens im Menü selbst fordern, wenn euch danach der Sinn steht.

Wer gerne Kapitän sein und Anweisungen auf dem Platz geben möchte, sollte sich einen Mittelfeldspieler erstellen oder einen herauspicken. Hier habt ihr die größten Chancen auf den Job als Kapitän.

Eure gesamte Leistung entscheidet am Ende über eure Bewertung. Stellungsspiel, Pässe, Vorlagen, Tore, Fairness, alles hat Einfluss darauf. Steht also nicht tatenlos im Abseits herum oder senst einen Gegner nach dem anderen um, wenn ihr gute Leistungen erbringen möchtet.

Achtet zudem auf eure Fitness und sprintet nicht jedem Ball hinterher, sonst bleibt euch nicht mehr viel Luft für das Ende des Spiels. Haltet euch in dem Bereich auf, den das Spiel euch empfiehlt.

Mehr zum Karrieremodus in FIFA 20

Zurück zu: FIFA 20 Karriere Tipps und Tricks: Geld verdienen, junge Talente kaufen und auf die Fitness achten

Zurück zu: FIFA 20 Tipps und Tricks - Alle Guides in der großen Übersicht

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading