Heavy Metal Helden erwarten euch jetzt im Blackout-Modus von Call of Duty: Black Ops 4

Ein neuer Spielmodus.

Mit der Operation Dunkle Kluft hat die neue Inhaltssaison in Call of Duty: Black Ops 4 auf der PlayStation 4 begonnen.

Dazu gehört unter anderem der zeitlich befristete Blackout-Modus "Heavy Metal Helden" mit einer Comic-Ästhetik, in dem Helden gegen Schurken kämpfen.

Ihr führt Doppelsprünge aus, nutzt die neue Signalpistole oder das ebenso neue Panzerfahrzeug.

Call_of_Duty_Black_Ops_4_Heavy_Metal_Helden
Neue INhalte erwarten euch.

Mit Lair und Launch (aus Black Ops) gibt es für Besitzer des Black Ops Pass obendrein zwei neue Multiplayer-Maps und das Zombie-Erlebnis "Tag der Toten", in dem die Victis-Crew für den Abschluss der Äther-Geschichte zurückkehrt.

Weiterhin bekommt ihr neue Elixiere und neue Schwarzmarktausstattung, darunter neue Outfits und Personalisierungsobjekte.

Neue Waffen sind ebenso mit von der Partie: Die VMP-MP, das AN-94- sowie das Echohawk-Doppellauf-Sturmgewehr, die Varianten MkII und Meisterkunst der VKM 750 und die Meisterkunst der Raubtier S6 Stachelrochen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading