Wir verlosen zwei Kinokarten für Terminator: Dark Fate! Und bald könnt ihr den T-800 auch in Mortal Kombat 11 spielen. Und der Gewinner ist...

Seht den neuen Gameplay-Trailer.

Update (04.10.2019: Die Glücksfee hat den Zufallsgenerator bemüht und Pennpann als Gewinner gezogen. Glückwunsch! Eine E-Mail dazu folgt in Kürze.

Gab es je einen besseren Terminator als den von Arnold Schwarzenegger gespielten T-800? Okay, Robert Patrick als T-1000 kommt nah heran, aber unseren Nachbarn aus Österreich übertrumpft keiner.

Und bald habt ihr die Möglichkeit, ihn in Mortal Kombat 11 zu spielen und eure Gegner buchstäblich zu terminieren. Schwarzenegger leiht dem T-800 im Spiel darüber hinaus sein Aussehen, damit es originalgetreu aussieht.

Zur Einstimmung auf baldige Veröffentlichung der Killermaschine als DLC seht ihr nachfolgend einen brandneuen Gameplay-Trailer dazu. Der Early-Access-Zugang zum T-800 ist ab dem 8. Oktober möglich.

Und im Oktober bleibt das nicht der einzige Auftritt des T-800, denn am 24. Oktober bringen Warner Bros und 20th Century Fox Terminator: Dark Fate in die Kinos. Der neueste Teil der Filmreihe entstand unter der Regie von Deadpool-Regisseur Tim Miller, Produzenten sind James Cameron und David Ellison.

Neben Arnold Schwarzenegger kehrt darin auch Linda Hamilton als Sarah Connor auf die Leinwand zurück, ebenso ist Edward Furlong als John Connor zu sehen. In weiteren Rollen sind Mackenzie Davis, Natalia Reyes, Gabriel Luna und Diego Boneta beteiligt.

Die Story knüpft dabei an die Ereignisse aus Terminator 2: Judgment Day an und spielt 27 Jahre später. Erneut wird ein fortschrittlicher Terminator in die Vergangenheit geschickt und soll eine junge Frau namens Dani Ramos und ihre Freunde zu töten, was Sarah Connor verhindern möchte.

Würdet ihr gerne im Kino sehen? Kein Problem, denn wir verlosen hier nämlich 1x zwei Kinotickets für Terminator: Dark Fate. Diese gelten deutschlandweit in allen Kinos.

Was ihr dafür tun müsst? Nicht viel: Schreibt in die Kommentare, wenn ihr die Tickets gerne hättet. Und wenn ihr noch ergänzt, warum euch der Film interessiert, wäre das auch nicht verkehrt - Einfluss auf die Gewinnchancen hat das aber nicht. Achtet bitte auch darauf, dass ihr in eurem Profil eine gültige E-Mail-Adresse angegeben habt.

Es zählen alle Kommentare bis zum Freitag, den 4. Oktober 2019, um 9 Uhr, danach würfelt die Glücksfee die Gewinner aus. Für alle weiteren Regeln schaut weiter unten nach.

  • Zur gültigen Teilnahme muss die Einsendung von einem Eurogamer-Nutzer erfolgen. Die Preise werden unter allen gültigen Einsendungen verlost.
  • Mitarbeiter von Eurogamer, Warner Bros und 20th Century Fox sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Wer keine gültige E-Mail-Adresse angibt, kann auch nicht benachrichtigt werden.
  • Mehrere Einsendungen von der gleichen E-Mail-Adresse bzw. dem gleichen Eurogamer-User werden ignoriert.
  • Meldet sich der Gewinner nicht binnen zwei Wochen nach Erhalt der Gewinnbotschaft, fällt der Preis einem anderen Teilnehmer zu.
  • Teilnehmen dürfen nur Leser aus Deutschland.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zu den Kommentaren springen (49)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

HerausragendMortal Kombat 11: Test - NetherRealms Endgame

27 Jahre und endlich ist man auf der Spitze des Turms.

FeatureSamurai Shodown - Pass auf, was du dir wünschst …

… es könnte nämlich in Form eines guten 3D-Prüglers in Erfüllung gehen.

Mortal Kombat 11 sagt nein zu Lootboxen

So sehen die Mikrotransaktionen aus.

Dead or Alive 6 - Test: Nicht mehr so sexy ...

... aber sein Plätzchen hat es noch in der Welt.

Kommentare (49)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading