Das neue System-Update für Nintendo Switch entfernt ein nettes kleines Detail

Unbeabsichtigt?

Nintendo ist oft für seine Liebe zum Detail bekannt und das sieht man immer wieder in den Spielen des Unternehmens, aber nicht nur dort.

Zum Beispiel auch bei der Switch. Steckt ihr dort einen Joy-Con-Controller an das Gerät, hört ihr einen Sound und seht eine keine Animation auf der jeweiligen Seite.

Wusstet ihr, dass diese Animation farblich auf die Farbe des jeweiligen Joy-Cons abgestimmt war? Steckt einen roten Controller an und die Animation war rot.

Nintendo_Switch_System_Update_entfernt_nettes_Feature
Nur ein Versehen?

Jetzt ist sie das nicht mehr, sondern nur noch grau. Verantwortlich ist anscheinend das jüngste System-Update auf Version 9.0.1 für die Nintendo Switch.

Gut möglich, dass es sich dabei schlicht um einen Bug handelt, zumindest fällt mir kein Grund ein, warum man dieses nette Detail entfernen sollte.

Indes ist mittlerweile auch der SNES-Controller für die Switch in Deutschland erhältlich.

Quelle: Reddit

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading