Travis Knight versucht sich als nächster Regisseur am Uncharted-Film

Viel Glück.

Die Suche nach einem Regisseur für den Uncharted-Film wäre mittlerweile vermutlich spannend genug für einen eigenen Film darüber.

Im August verließ Dan Trachtenberg das Projekt und mal wieder machte man sich auf die Suche.

Er stieß erst Anfang 2019 dazu, nachdem zuvor Shawn Levy dem Film den Rücken zukehrte. Und das ist längst nicht die ganze Geschichte.

Uncharted_Film_neuer_Regisseur
Die lange Leidensgeschichte des Uncharted-Films.

Wie dem auch sei, jetzt darf sich Travis Knight daran versuchen. Er war zuvor Regisseur von Bumblebee und Kubo: Der tapfere Samurai.

Der Start der Produktion ist für Anfang 2020 geplant, was schon mal ein großer Schritt nach vorne wäre. Der junge Nathan Drake wird weiterhin von Tom Holland gespielt.

Dass der Film, wie noch im Juni 2019 angekündigt, im Dezember 2020 in die Kinos kommt, erscheint eher unwahrscheinlich. Aber warten wir erst mal ab, was hier noch so passiert.

Quelle: Deadline

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading