Die neuen Tin-Boxen zum Pokémon-TCG mit Glurak, Garados und Raichu eignen sich als Brotdose. Und ja, auch zur Aufbewahrung der Karten

Universell einsetzbar.

Elektro, Feuer und Wasser. Diese drei Pokémon-Typen stehen im Fokus der neuen Tin-Boxen, die jüngst zum Pokémon-Sammelkartenspiel erschienen. Warum nicht Pflanze statt Elektro, dann wäre das Starter-Typen-Dreigestirn perfekt? Gute Frage, nächste Frage. Schick sehen die Boxen definitiv aus. Und sie sind vielseitig einsetzbar.

Zum einen, um darin Pokémon-Karten unterzubringen. Das ist der offensichtlichste Verwendungszweck. Und darüber hinaus? In der Theorie fände darin noch einiges mehr Platz. Süßigkeiten. Ein Brot für die Mittagspause. Mehr als eine Handvoll USB-Sticks. Oder sonstige kleine Dinge, die ihr gut geschützt aufbewahren möchtet.

Dazu wäre es zuallererst nötig, den vorhandenen Inhalt zu entfernen, der hier zum einen aus jeweils einer von drei holografischen Pokémon-GX-Karten besteht. Dabei handelt es sich um Glurak-GX, Garados-GX oder Raichu-GX. Analog dazu gibt es die drei Boxen mit jeweils einem dieser Pokémon auf der Oberseite, als eine Art Themenbox, mit der zugehörigen Karte darin. In der Box mit Glurak auf dem Deckel steckt somit Glurak-GX als besonderer Anreiz. Ergibt Sinn.

Pokemon_Tin_Boxen_Glurak_Garados_Raichu
Die drei Boxen.

Zusätzlich enthält jede Box noch vier Booster-Packs der Erweiterung Verborgenes Schicksal und eine Code-Karte für das digitale TGC. Verborgenes Schicksal ist eine der Zusatzerweiterungen aus dem Sonne-und-Mond-Zyklus, die mehr als 75 schillernde Pokémon - unter anderem Mewtu-GX und Glurak-GX - und die erste Tag-Team-GX-Karte mit drei Pokémon enthält: Auf dieser findet ihr Lavados, Zapdos und Arktos.

Neben regulären gibt es zudem besondere SV-Karten, bei denen es sich um alternative Versionen von früheren Sonne-und-Mond-Karten, wozu neben den schillernden Versionen auch Karten mit neuen Artworks zählen. Ihr erkennt sie an einem kleinen "A" unten links und auch das Symbol der ursprünglichen Erweiterung, in der sie enthalten waren, ist zu sehen.

Insgesamt umfasst Verborgenes Schicksal mehrere neue Produkte. Neben den Tin-Boxen sind das eine jetzt verfügbare Top-Trainer-Box mit der erwähnten Tag-Team-GX-Karte des legendären Trios, zehn Booster Packs und weiteren Extras. Am 4. Oktober folgt eine Pokéball-Kollektion (mit Pokéball, der bis zu 60 karten beherbergt) und am 18. Oktober die Kollektion Kolossale Kräfte (mit einem schillernden Rayquaza-GX sowie goldenen Versionen von Solgaleo-GX und Lunala-GX)

Pokemon_Tin_Box_Glurak
Pokemon_Tin_Box_Garados
Pokemon_Tin_Box_Raichu

Was uns zurück zu den Boxen bringt, um die es hier im Grunde geht: Sie sind hübsch gestaltet, machen sich gut als Beförderungsbox für eure Karten oder einfach als Aufbewahrungsbox für diese. Wer exakt nach so was sucht und Glurak, Garados oder Raichu zu seinen Lieblings-Pokémon zählt, findet hier das Richtige.

Mehr Infos zu den neuen Karten der Erweiterung findet ihr hier und hier.

Pokemon_Tin_Box_Garados_Karte
Pokemon_Tin_Box_Karten

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading