Die weitesten Freißstoßtore in FIFA 20 erzielt die KI

Schön, wenn man nicht derjenige ist, dem eingeschenkt wird.

Gut ... sicher, allein die Torwartreaktion am Schluss verkauft diesen Treffer halbwegs glaubwürdig. Sonst nichts. Es muss diese Sorte "War der Ball schon freigegeben?"-Tor sein, die alle Jubeljahre mal vorkommen, aber niemals reproduzierbar sind.

Im Squad-Battles Modus von FIFA 20 FUT, auf dem Schwierigkeitsgrad "Weltklasse", schenkt ausgerechnet die KI dem Spieler darrenmt10, der seinem Unmut auf Reddit Luft machte, einen Freistoß von hinter der Mittellinie ein. 55 Meter oder so. Zumindest so weit, dass niemand mit Torgefahr rechnete. Vor allem nicht der Keeper.

Sollte man gesehen haben und sich dann schämen, dass man sich darüber (schaden-)freute. Wenn einem selbst so etwas passiert ... dann postet man das schon mal entrüstet auf Reddit:

Squad Battles Weltklasse ... Ich glaube nicht, dass das in Ordnung ist ... von r/FIFA

Auf jeden Fall lustig ist der Gedanke, was sich die Gegner-KI bei dem Schuss gedacht hat. Denn offensichtlich war er nicht als Flanke gedacht. "Den mach ich jetzt einfach mal" - gesagt, getan. Immer schön, wenn die KI so unmögliche Dinger produziert.

Tipps zu FIFA 20 haben wir auch: FIFA 20 Tipps und Tricks - Alle Guides

Hier findet ihr die besten Talente: FIFA 20 - Die besten Talente mit Potenzial

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading