Untitled Goose Game schnattert in Zukunft auf PlayStation 4 und Xbox One

Und vielleicht auch auf Mobilgeräten.

Eine freche Gans erobert derzeit die Spielewelt.

Auf PC, Mac und Nintendo Switch ist Untitled Goose Game bereits durchgestartet, weitere Plattformen folgen.

Wie Entwickler House House gegenüber ABC News verlauten ließ, hofft man darauf, das Spiel auf PlayStation 4 und Xbox One zu portieren.

Untitled_Goose_Game_PS4_Xbox_One_Release_Mobile
Ärgert die Stadtbewohner auf neuen Plattformen.

Es sind zwar noch Formalitäten zu erledigen und ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest, aber es scheint ziemlich sicher zu sein.

Anschließend möchte sich das Team auf ein gänzlich neues Projekt konzentrieren.

Ein Mitarbeiter von Panic, dem Publisher des Spiels, gab indes auf Twitter an, dass man auch über eine Veröffentlichung für Mobilgeräte nachdenke. Voraussetzung ist, dass man die Steuerung gut umsetzen kann.

Mehr zum Spiel lest ihr in unserem Test zu Untitled Goose Game.

Quelle: ABC News

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading