Mario Kart Tour: Update lässt euch Diddy Kong für knapp 40 Euro freischalten

Wenn ihr ihn ohne Umwege haben möchtet.

Das neueste Update für Mario Kart Tour ist da und bringt neue Strecken, Charaktere und Karts mit sich.

Ihr schaltet sie über die Gacha-Mechanik des Spiels frei. Als Alternativen bietet Nintendo auch Pakete an, um beliebte Charaktere wie Rosalina und Diddy Kong direkt freizuschalten.

Und die Preise dafür rechtfertigt man mit den darin enthaltenen Rubinen, die Charaktere gibt es als "Bonus". Das Rosalina-Paket umfasst 45 Rubine, die ihr für die Gacha-Mechanik verwenden könnt, und Rosalina für knapp 20 Euro.

Mario_Kart_Tour_Diddy_Kong
Ihr möchtet Diddy Kong sofort haben? Das wird nicht günstig.

Wer Diddy Kong und dazu 90 Rubine haben möchte, muss dafür schon 40 Euro investieren.

Im Tokyo-Update gibt es zudem eine neue Version von Peach mit Kimono. Die bekommt ihr natürlich nur per Zufall über die Röhren.

Trotz der Mikrotransaktionen und einem optionalen Gold Pass für 5,49 Euro pro Monat ließ Mario Kart Tour andere Nintendo-Mobile-Titel zum Start alt aussehen.

Für die Zukunft ist geplant, Mario Kart Tour um einen Multiplayer-Modus zu ergänzen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading