Bubble Bobble: Taitos Klassiker kehrt auf der Nintendo Switch zurück - und das buchstäblich mit der Coin-Op-Version

Als Teil von Bubble Bobble 4 Friends.

Taitos Klassiker Bubble Bobble kehrt auf der Nintendo Switch zurück.

Und das nicht nur in Form der Fortsetzung Bubble Bobble 4 Friends. Bestandteil dieser ist auch das ursprüngliche Bubble Bobble in der Coin-Op-Version von 1986.

Neben den 100 Stages aus dem neuen Teil erhaltet ihr somit auch 100 weitere Stages aus dem Original mit originalgetreuer Musik, Sounds und Grafik.

Bubble_Bobble_4_Friends_Nintendo_Switch
Bubble Bobble kehrt zurück.

Die Veröffentlichung von Bubble Bobble 4 Friends ist für den 19. November zuerst in Europa geplant, andere Regionen folgen erst 2020. Es wird auch eine Special Edition im Einzelhandel mit zwei Schlüsselanhängern, vier Sammelkarten und einem Poster geben.

Darüber hinaus plant Strictly Limited Games eine limitierte Collector's Edition des Titels.

Bubble Bobble 4 Friends umfasst einen neuen Vier-Spieler-Koop-Modus, in dem ihr mit Freunden spielt. Und indem ihr Buchstabenblasen sammelt, die das Wort "extend" bilden, erwerbt ihr neue Fähigkeiten.

Damit möchte man "eine gewisse strategische Tiefe" bieten und die Wiederspielbarkeit erhöhen.

Bubble_Bobble_4_Friends_Screenshot
Bubble Bobble 4 Friends.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading