Gears-5-Spielern droht eine zweijährige Sperre

Wenn sie zu oft Spiele verlassen.

Spielern von Gears 5 droht unter Umständen eine zweijährige Sperre.

Das betrifft Spieler, die sich zu oft frühzeitig aus Online-Matches verabschieden.

Tut das regelmäßig und es könnte sein, dass ihr im schlimmsten Fall für zwei Jahre ausgeschlossen werdet.

Gears_5_zwei_Jahre_Sperre_fuer_Spieler
Wer zu oft Spiele in Gears 5 verlässt, riskiert eine lange Sperre.

Neue Strafen sind seit letzter Woche aktiv und führten bereits zu Beschwerden aus der Community von betroffenen Spielern.

Zum Beispiel von Reddit-Nutzer "NoLifeDGenerate", der für 640 Tage gesperrt wurde und keine Vorwarnung erhalten habe.

Daraufhin schrieb Dana Sissons, Microsofts Director of Communications, auf Twitter: "Wir haben uns den Account dieser Person angeschaut und alleine am letzten Tag spielte er 21 Escalation-Matches und verließ 18 davon."

Um Spielern entgegenzukommen, erhalten zuvor gesperrte Spieler noch mal eine Chance, aber gleichzeitig warnt man sie davor, dass sie nur noch einen Verstoß von einer Sperre entfernt sind.

Quelle: Reddit

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading