Pokémon Schwert/Schild: Diese neuen Gigadynamax-Pokémon kennt ihr alle

Pikachu, Glurak und mehr.

Zuerst ein kleines Sorry: Ich nahm gestern fälschlicherweise an, dass es heute einen Livestream zu Pokémon Schwert und Schild mit neuen Infos gibt.

Es gibt zwar neue Infos, aber nicht im Rahmen eines Livestreams.

Stattdessen stellte The Pokémon Company auf seiner Webseite einige neue Gigadynamax-Pokémon vor, die ihr alle kennt.

Pokemon_Schwert_und_Schild_Gigadynamax_neue_alte_Bekannte
Pikachu mit Winterspeck.

Dazu zählen Pikachu, Glurak, Evoli, Smettbo und Mauzi, das an das bekannte Longcat-Meme erinnert.

Manche davon erhaltet ihr nur auf spezielle Art und Weise. Das besondere Mauzi mit dem Potential zur Gigadynamaximierung - was für ein Wort - gibt es nur als Bonus für Frühkäufer.

Vom 15. November bis zum 15. Januar 2020 bekommt ihr es über die Geheimgeschenk-Funktion im Spiel, indem ihr dort "Per Internet empfangen" auswählt.

Spieler von Pokémon Let's Go Pikachu und Evoli können indes ein besonderes Pikachu oder Evoli erhalten.

Ihr bekommt diese Varianten, wenn Schwert und Schild Speicherdaten aus Let's Go auf eurer Switch findet. Wer Evoli gespielt hat, bekommt Evoli. Und wer Pikachu gespielt hat, bekommt dementsprechend Pikachu.

Diese besonderen Pokémon findet ihr dann im Naturzonen-Bahnhof, der nach knapp zwei Stunden Spielzeit erreicht wird.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading