Pokémon Schwert/Schild greifen das Jahre alte Longcat-Meme für Gigadynamax-Mauzi auf

Eine lange Angelegenheit.

Wer viel im Internet unterwegs ist, ist wahrscheinlich schon mal auf das Longcat-Meme gestoßen.

Wenn ihr es nicht kennt: Schaut einfach auf die Bilder auf dieser Seite. Für Pokémon Schwert und Schild greifen es die Entwickler auf.

Die Gigadynamax-Version von Mauzi in Schwert und Schild ist eine recht offensichtliche Anspielung auf dieses Meme. Wie ihr seht, wird Mauzi dann ziemlich lang.

9
Longcat und Mauzi

Weiterhin gibt es im Spiel eine Anspielung auf das ursprüngliche, etwas fülligere Pikachu-Design von Ken Suigmori, bevor sich Pikachu zum schlankeren Maskottchen des Franchise entwickelte.

Die Bilder, die unter anderem auch die Gigadynamax-Varianten von Glurak und Evoli zeigen, stammen vom Cover des japanischen Magazins Corocoro. Weitere Infos zu diesen neuen Gigadynamax-Pokémon für Schwert und Schild, die ihr alle kennt, findet ihr hier.

Das Longcat-Meme ist mehr als zehn Jahre alt, gewann aber erst einige Jahre später im Westen an Popularität.

Mit weiteren Details zu den Spielen ist in Kürze zu rechnen, um 15 Uhr findet ein Livestream zu Pokémon Schwert und Schild statt.

Quelle: Twitter

2
Longcat ist...
1
...öziemlich lang.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading