Fortnite Kapitel 2 Season 1: Alle Motorboote und wo ihr sie findet

Schiff ahoi!

Mit Fortnite mit Kapitel 2 Season 1 hat sich nicht nur die Karte vollkommen verändert, auch bei den Fahrzeugen hat Epic frischen Wind ins Spiel gebracht, denn mit den neuen bewaffneten Motorbooten könnt ihr nun auch erstmals die Gewässer und Uferzonen unsicher machen. Auf dieser Seite zeigen wir euch, wie die Boote funktionieren und wo ihr sie auf der Map finden könnt.

Springe zu:

Die Fundorte der Boote auf der Karte

Auf der nachfolgenden Karte haben wir euch alle Punkte markiert, an denen Boote spawnen können. Wie ihr euch denken könnt, findet ihr die kleinen Kampfschiffe nur dort, wo es auch Wasser gibt - vor allem an Piers, Stegen und Docks. Bislang ist noch nicht sicher geklärt, ob in jedem Match an jedem möglichen Punkt auch wirklich ein Boot spawnt, besonders selten sind sie allerdings schon mal nicht.

Fortnite_Kapitel_2_Season_1_Karte_mit_Fundorten_aller_Motorboote
Fornite Kapitel 2 Season 1: Karte mit allen Motorbooten.

Das könnt ihr alles mit den Schiffen machen

Habt ihr erst einmal ein Motorboot gefunden, werdet ihr recht schnell merken, das ihr damit so einiges anstellen könnt. Allen voran ist es die schnellste Methode die neue Karte zu bereisen, Gegnern zu entkommen oder vor dem Sturm zu flüchten. Ihr könnt die Insel sowohl außen herum umschiffen oder auch auf den vielen Wasserstraßen mittendurch fahren. Und nein, ihr könnt damit nicht zur Startinsel schippern… euer Kahn dreht automatisch um, wenn ihr euch zu weit vom Festland entfernt.

Das ist aber noch lang nicht alles, denn mit den Jetbooten seid ihr nicht nur auf das Wasser beschränkt. Ihr könnt euch damit auch auf dem Land fortbewegen. Stellt euch aber darauf ein, dass ihr hier schnell Geschwindigkeit verliert und die Lenkung nur schwer möglich ist. Außerdem nimmt euer Boot an Land langsam Schaden. Dennoch werdet ihr relativ häufig über kurze Strecken das Land kreuzen, denn es gib viele schmale Landzungen, die ihr als Abkürzung einfach mit dem Boot überfahren könnt.

Fortnite_Kapitel_2_Season_1_Motorboot_an_Land
Nein, ich hab mich nicht verfahren... das ist ne Abkürzung, glaubt mir!

In der Nähe der Küste und den Ufern findet ihr gelegentlich auch Rampen - zwei Holzstämme, die auf einen Felsen (oder etwas Anderes) gelegt wurden und von zwei roten Bojen markiert werden. Hier könnt ihr mit eurem Motorboot Sprünge ausführen. Häufig sind diese Rampen so platziert, dass ihr mit den Sprüngen auch Land überspringen könnt. Auch wenn es ohne möglich ist, solltet ihr für solche Sprünge immer den Boost benutzen. Ihr müsst nur darauf achten, dass ihr den Boost erst kurz vor der Rampe aktiviert, da er nur von kurzer Dauer ist.

WohltatTV zeigt euch hier, wie ihr mit den Motorbooten durch die Luft sausen könnt.

Fortnite_Kapitel_2_Season_1_Motorboot_Rampe
Solche Rampen könnt ihr als Sprungschanze nehmen, um Festland zu überspringen.

Zu guter Letzt ist das Motorboot auch eine fahrbare Waffenplattform. Die Nussschale ist nämlich mit einem Raketenwerfer ausgestattet, der ordentlich Reichweite bietet und passablen Schaden anrichtet. Damit könnt ihr Spieler vom Wasser aus angreifen oder auch feindliche Boote versenken, falls euch eines begegnet. Übrigens: Feuert ihr die Rakete direkt vor euer Boot, wird es zurückgestoßen, was ihr als abrupten Stopp im Kampf mit einem anderen Boot nutzen könnt. Ach ja, eure Freunde und Teamkameraden können natürlich mit auf euer Boot. Ihr könnt also mit einer ganzen Gruppe herumschippern und auf die Jagd gehen.

Unser Partner von WohltatTV zeigt euch hier, wie ihr Gegnern Schaden zufügt, während ihr auf einem Motorboot seid. Schaut doch mal bei seinem Kanal vorbei und lasst ein Abo da.

Mehr über Missionen und Fortnite Kapitel 2 Season 1:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading