Erstes Foto des Dev-Kits der PS5 aufgetaucht

Nicht zum Verkauf bestimmt.

Ende August erhielten wir dank eines Sony-Patents eine erste Vorstellung vom Dev-Kit der PS5.

In der Zwischenzeit stellte sich heraus, dass das Dev-Kit mit seiner V-Form tatsächlich so aussieht und bereits bei dutzenden Entwicklern weltweit im Büro steht.

Und nach einigen Renderings auf Basis des Patents ist jetzt auch ein erstes Foto eines PS5-Dev-Kits aufgetaucht.

PS5_Dev_Kit_erstes_Foto
So sieht das PS5-Dev-Kit aus (via Zone of Tech).

Veröffentlicht hat das Foto der YouTube-Kanal Zone of Tech und es entspricht den zuvor aufgetauchten Patenten. Wie ihr seht, ist auch ein optisches Laufwerk vorhanden, von dem bestätigt ist, dass es 4K-Blu-Rays abspielt.

Zugleich findet sich darauf der Hinweis, dass es nicht zum Verkauf bestimmt ist - was verständlich ist. Wer auch immer das Foto gemacht hat, hätte das vermutlich auch nicht tun dürfen.

Ableiten lässt sich daraus wahrscheinlich nicht viel für das finale Design der PS5, die Ende 2020 erscheint. Bis wir dieses zu Gesicht bekommen, vergehen mit Sicherheit noch einige Monate.

Die Hauptsache ist, dass sich die Konsole dann nicht wie ein startender Helikopter anhört.

Quelle: YouTube, Let's Go Digital, Push Square

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureDie Castlevania Anniversary Collection gibt sich kompetent, aber schmucklos

… und zwei Auslassungen ärgern dann doch - ohne zu überraschen

FeatureDie fünf besten und schlechtesten (!) Super Mario-Spiele

Klempnerliebe - und die Leichen im Keller, die man ihretwegen vergisst.

FeatureDie 50 besten Spiele für Nintendo Switch

Diese Hits zu verpassen, könnt ihr euch nicht leisten.

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading