Cyberpunk, Doom, Final Fantasy: Was euch auf der EGX Berlin 2019 alles erwartet

Nächste Woche in der Station Berlin.

Vom 1. bis 3. November findet die diesjährige und somit zweite Ausgabe der EGX Berlin statt.

Veranstaltungsort ist erneut die Station Berlin und es erwartet euch ein breit gefächertes Programm.

Dazu zählen zum Beispiel verschiedene kommende Toptitel, darunter Doom Eternal, Final Fantasy VII Remake, Shenmue 3 und Zombie Army 4, die ihr alle anspielen könnt.

EGX_Berlin_2019_was_euch_erwartet
Ein buntes Programm gibt es auf der EGX Berlin 2019.

Ebenso mit dabei ist Cyberpunk 2077, von dem am Samstag und Sonntag insgesamt fünf Live-Gameplay-Präsentationen zu sehen sind.

Insgesamt gibt es mehr als 100 Spiele zu sehen, darunter eine ganze Menge Indie-Spiele wie Everspace 2 und Stronghold Warlords.

Der BIG-Clan und FIFA-Champion Cihan Yasarlar kommen auf die Messe und bieten unter anderem Coachings an, während Sony eine PS4-Tournament-Area und ein PS-Now-Wohnzimmer mitbringt.

Für einen Blick hinter die Kulissen eignen sich die mehr als 30 Vorträge und Diskussionsrunden. Hans Ippisch zeigt dabei weltexklusiv Gehäuse und Controller der Konsole Intellivision Amico, die am 10. Oktober 2020 erscheint. Ebenso mit dabei sind Sensible-Soccer-Entwickler Jon Hare, Piranha Bytes' Björn Pankratz und viele andere.

Hier bekommt ihr Tickets für die EGX Berlin 2019.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading