Dragon Age 4 erscheint frühestens 2022

Es dauert noch.

Dragon Age 4 wird frühestens 2022 auf den Markt kommen.

Das bestätigte Publisher Electronic Arts im Rahmen der Bekanntgabe seiner aktuellen Geschäftszahlen.

Finanzchef Blake Jorgensen gab gegenüber Investoren an, dass das Spiel "wahrscheinlich nach dem Geschäftsjahr 2022" erscheint.

Dragon_Age_4_fruehestens_2022
Es dauert noch, bis Dragon Age 4 kommt.

Das heißt: Dragon Age 4 wird frühestens im April 2022 erscheinen, wenn das Geschäftsjahr 2023 beginnt.

Die Wartezeit ist also noch lang, zugleich heißt das aber auch, dass sich BioWare die nötige Zeit nimmt, um daraus hoffentlich was Gutes zu machen.

Nachdem Anthem und davor Mass Effect Andromeda stark kritisiert wurden, dürfte dem Studio mit Sicherheit was daran liegen, das Vertrauen der Fans zurückzugewinnen.

Ein erster Teaser zu Dragon Age 4 wurde Ende 2018 veröffentlicht.

Darüber hinaus gab der Publisher aktuell bekannt, dass 2020 kein neues Battlefield erscheint. Ebenso arbeitet man bei EA an Remastern von Fan-Favoriten.

Quelle: Seeking Alpha

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading