Mario Kart Tour: Spieler mit monatlichem Abo spielen den Multiplayer zuerst

Als Beta.

Wer zu den Ersten gehörten möchte, die den kommenden Multiplayer-Modus von Mario Kart Tour spielen, braucht den Gold Pass für das Spiel.

Dieser kostet 5,49 Euro pro Monat und bietet euch einige Extras. Und eben demnächst den Vorteil, den Multiplayer-Modus als Beta spielen zu können.

Möglich sein wird dies im Dezember, wie Nintendo jetzt bestätigte.

Mario_Kart_Tour_Multiplayer_Beta_fuer_Abonnenten
Gold-Pass-Besitzer testen im Dezember den Multiplayer-Part von Mario Kart Tour.

Dass Nintendo das Feature zuerst mit einer kleineren Gruppe von Spielern testet, erscheint logisch. Durch die Tatsache, dass die Spieler dafür zahlen müssen, entsteht aber ein fader Beigeschmack.

Wie lang die Beta laufen wird, steht aktuell noch nicht fest.

Wer für den Gold Pass zahlt, erhält unter anderem Zugang zu den 200cc-Rennen und eine Reihe exklusiver kosmetischer Gegenstände.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading