Neuer Patch scheitert daran, die Schritte in Call of Duty: Modern Warfare leiser zu machen

Und auch ein anderer Bugfix funktioniert nicht.

Infinity Wards neuester Patch für Call of Duty: Modern Warfare scheitert daran, ein paar Probleme des Spiels zu beseitigen, obwohl er das sollte.

Ein Kritikpunkt am Spiel sind zum Beispiel die lauten Schritte im Spiel. Der Patch sollte diese leiser machen.

Es gibt zwar anscheinend eine Veränderung, wenngleich diese sehr subtil ausfällt und das Problem nicht wirklich löst. Das zeigt euch unter anderem auch YouTuber TheXclusiveAce unten im Video.

Call_of_Duty_Modern_Warfare_Patch_Schritte_leiser_scheitert
Schritte in Call of Duty: Modern Warfare sind nicht wirklich leiser geworden.

Ebenso sollte der Patch Spieler, die Kills in APCs und Panzern im Modus Ground War sammeln, daran hindern, sich auf diese Weise eine Atombombe zu verdienen. Was aber nach wie vor möglich ist.

Indes können Claymore-Minen jetzt für drei Sekunden deaktiviert werden, wenn ihr eine Blendgranate auf sie werft. Hinzugekommen ist ebenso zum Beispiel Kill Confirmed als neuer Modus.

Hier findet ihr die zugehörigen Patch Notes.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading