Das steckt im großen Team Rocket Update für Pokémon Go, das in Kürze auch in Deutschland erscheint.

Noch nur im Ausland erhältlich.

In einigen Städten ist es bereits erhältlich: Das neue umfassende Update zum, Team Rocket Anteil von Pokémon Go. Mit enthalten sind unter anderem Team Leader Battles und scheinbar bereitet das Spiel seine Fans auf die Ankunft von Obermotz Giovanni vor.

Aktuell ist das neue Gameplay nur in bestimmten Städten online - London, San Francisco, Atlanta und Austin - aber Entwickler Niantic hat angedeutet, dass der Rest der Welt bald folgen sollte. Erwartetermaßen dürfte es heute Abend um 22:00 Uhr soweit sein.

In dem Update findet man mysteriöse Komponenten, die droppen, nachdem man Team Rocket Fußvolk erlegt. Sammelt man davon sechs Stück, kann man einen neuen Team-Rocket-Anführer-Scanner bauen, mit dem man das neue Anführer-Trio aufspürt.

Diese drei Bösewichter - Cliff, Arlo und Sierra - wurden kürzlich im Rahmen einiger unterhaltsamer Blogeinträge von Professor Willow vorgestellt. Jeder von ihnen hat eine Verbindung zu den ursprünglichen Team-Anführern.

Mit dem Scanner, dem sogenannten "Rocket Radar", sehen die Spieler einen PokéStop in ihrem Gebiet, an dem sie sich an einem Bosskampf versuchen können. Jeder der drei Team-Rocket-Anführer führt seine eigene Auswahl an Crypto-Pokémon in die Schlacht.

1
Bilder auf r/SilphRoad deuten an, dass die Kämpfe gegen Team-Rocket-Anführer ebenso wie Raids an bestimmte Tageszeiten gebunden sein werden.

Besiegt ihr sie und ihr könnt erstmals Schillernde Crypto-Pokémon. Außerdem könnt ihr die begehrten Einall-Steine ergattern, um bestimmte Pokémon der 5- Generation zu weiterzuentwickeln.

Wie es danach weitergeht? Nun einige Hinweise deuten darauf hin, dass der nächste Schritt ein Super Rocket Radar sein wird, das dann direkt nach Giovanni sucht - und der bringt Legendäre Crypto-Pokémon mit.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Pokémon Go: Evoli entwickeln - mit Namen zur 4. Generation

Die 4. Generation, auch mit Psiana, Nachtara, Blitza, Aquana oder Flamara

FeatureThe Elder Scrolls Online: Elsweyr - Endlich Drachen

Das neue TESO-Kapitel führt erstmals in die Heimat der Khajiit und lässt euch einen Nekromanten spielen.

Red Dead Online: Tipps und Tricks

Die wichtigsten Unterschiede und Neuerungen des Mehrspielermodus' von RDR2.

Kommentare (2)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading