Es sieht so aus, als hätte die Switch das N64 Classic Mini getötet!

"Unser Fokus liegt ganz auf unseren dedizierten Plattformen." 

Gut, ich gebe zu, nachdem ich mir das SNES Classic Mini selbst zu Weihnachten geschenkt hatte, habe ich Star Fox 2 gespielt und dann nichts mehr. Aber: Ich bin noch längst nicht an dem Punkt, an dem ich darüber nachdenke, das Ding einzumotten - es sieht einfach zu schön aus.

Umso bestürzter bin ich jetzt, dass mit einem N64 Classic Mini oder (ich weiß, Träumerei) einem miniaturisierten Gamecube wohl nicht mehr zu rechnen ist, denn Nintendo hat gemerkt, dass es seine Mühen besser auf die Switch konzentriert.

Im Gespräch mit The Verge beendete Doug Bowser meine Träume einer kompletten, miniaturisierten Nintendo-Konsolensammlung.

"Unser Fokus liegt aktuell absolut auf unseren dedizierten Plattformen, wie der Nintendo Switch Lite und unserem Flaggschiff, der Nintendo Switch. Die Gameplay-Erlebnisse die man auf einigen unserer Classic-Konsolen sah, sind nun auf Nintendo Switch Online zu haben und dort wird unser Fokus liegen."

Ich weiß, es ist dämlich und die Welle an eher lieblos produziertem Mini-Plastik anderer Hersteller machte es einem schwer, noch über ein weiteres Gerät in Wallung zu geraten. Aber der Vollständigkeit halber hätte ich die Schiene gerne noch bis zum Gamecube durchgezogen gesehen. Ich meine, wie süß der ausgesehen hätte!

Dann wiederum war ein schneller Zugang zu den klassischen Titeln, diesmal sogar in optionaler Handheld-Form, eigentlich der bessere, weil günstigere und nutzerfreundlichere Schritt. Was uns dazu bringt, dass Nintendo gerne das Portfolio der SNES-Spiele auf Switch Online langsam ein wenig ausweiten dürfte.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading