Erzürnte Pokémon-Fans fordern Präsident Trump auf, den Verkauf von Schwert und Schild zu stoppen

Das Witzigste, was ihr heute lest.

Der ganze Trubel rund um Pokémon Schwert und Schild bringt einige Fans anscheinend enorm auf Palme.

Manche von ihnen gehen jetzt sogar so weit und fordert in einer Petition US-Präsident Trump auf, den Verkauf der Spiele zu stoppen.

"Wir, die Bewohner der Vereinigten Staaten von Amerika, streben nach qualitativ guten Produkten und Unterhaltung", heißt es darin. "Wir, die Bewohner der Vereinigten Staaten von Amerika, möchten das Beste für unsere Kinder. Wir, die Bewohner der Vereinigten Staaten von Amerika, möchten in unseren Geschäften nur das Beste."

Fans_fordern_Pokemon_Schwert_und_Schild_Verkaufsstopp_von_Pr__sident_Trump
Wenn sonst nichts mehr hilft.

Spätestens nach diesem Abschnitt möchte man eigentlich schon aufhören zu lesen, aber es geht noch weiter.

"Präsident Trump und Mitglieder des Kongresses, die neuesten Pokémon-Spiele von Game Freak und Nintendo haben durch fragwürdige Entscheidungen negative Auswirkungen auf den Markt", geht es weiter. "Wir glauben, dass Game Freak aufwachen wird und wir Qualität zurückbekommen, wenn der Verkauf der Spiele gestoppt wird."

"Es ist ein schlechtes Signal für den Markt, wenn diese Spiele in den Verkauf kommen. Wir als Pokémon-Fans und, was am wichtigsten ist, als amerikanische Bürger glauben, dass dies unsere Markrechte verletzt und dass etwas dagegen getan werden muss."

Die Petition braucht bis zum 12. Dezember 99.783 Unterschriften, damit das Weiße Haus offiziell darauf reagiert. Aktuell sind es 217.

Zuletzt kam erneut der Vorwurf auf, Game Freak habe in Schwert und Schild Modelle vom 3DS praktisch unverändert wiederverwendet.

Mehr zu den Spielen lest ihr im Pokémon Schwert und Schild Test.

Quelle: Twitter

Hier haben wir Tricks und Tipps zum Spiel: Pokémon Schwert und Schild - Die große Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (13)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading