Pokémon Schwert und Schild - Poké-Camping erklärt und warum ihr es nutzen solltet

Heilung und mehr für eure Pokémon.

Neu hinzugekommen ist in Pokémon Schwert und Schild ist das Poké-Camping. Was genau ihr dort macht, verrät euch im Grunde schon der Name dieses Features.

Ihr schlagt damit so ziemlich überall, wenn ihr die entsprechende Option im Menü wählt, ein Zeltlager auf, in dem die Pokémon aus eurem aktuellen Team herumlaufen. Ihr könnt dort mit ihnen interagieren und spielen, indem ihr zum Beispiel den Pokéwedel benutzt oder einen Ball werft.

Eine nützliche Möglichkeit ist hier das Kochen. Dabei werft ihr verschiedene Beeren und/oder besonders Zutaten in einen Topf und kocht damit Currygerichte in Pokémon Schwert und Schild.

Pokemon_Schwert_und_Schild_Poke_Camping
Spielt mit euren Pokémon.

Die haben dann je nach Art der verwendeten Beeren unterschiedlich starke Auswirkungen, füllen zum Beispiel die KP aller Pokémon in eurem Team zur Hälfte oder komplett und bescheren euch zusätzliche Erfahrungspunkte. Nützlich, wenn ihr zum Beispiel unterwegs auf einer Route seid und zur Heilung nicht ins Pokémon Center zurückkehren oder Tränke und Beleber verwenden möchtet.

Mehr dazu: Pokémon Schwert und Schild - Hier findet ihr die Beerenbäume und welche Beeren es gibt

Und hier: Pokémon Schwert und Schild - Alle Fundorte seltener Zutaten für das Kochen von Curry

Zum Kochen wählt ihr die entsprechende Option, dann bringt ihr mit einem Fächer das Feuerholz zum Brennen und rührt alles mit der Schöpfkelle um. Danach noch möglichst im letzten der auftauchenden Kreise den Button drücken für die nötige Portion "Liebe" und fertig ist euer Essen.

Mehr dazu: Pokémon Schwert und Schild - So kocht ihr richtig Curry und die besten Mahlzeiten!

Pokemon_Schwert_und_Schild_Poke_Camping_2
Es gibt verschiedene Beeren und andere Zutaten zum Kochen.

Wie ihr Beeren erhaltet? In der Naturzone von Pokémon Schwert und Schild findet ihr spezielle Bäume dafür. Sie sind leicht daran erkennbar, dass sie kleiner als die anderen sind. Sie haben eine andere Farbe und ihr erkennt schon die Beeren zwischen ihren Blättern.

Geht dann hin und interagiert mit diesen Bäumen, um daran zu schütteln. Manchmal fällt dabei auch ein Pokémon aus dem Baum, das ihr dann besiegen oder fangen könnt. Achtet aber darauf, dass umliegende Pokémon gerne mal ein paar der heruntergefallenen Beeren stibitzen.

Ihr könnt übrigens auch das PokéCamp eines anderen Spielers in Pokémon Schwert und Schild betreten oder selbst bis zu drei andere Spieler in eures einladen, um zum Beispiel gemeinsam zu kochen.

Stoßt ihr bei einer lokalen Verbindung oder einer Online-Verbindung auf ein Zelt, ist das ein Zeichen dafür, dass dort ein anderer Spieler campt. Um mit anderen Spielern in Pokémon Schwert und Schild zu campen, benötigt ihr allerdings eine Nintendo Switch online Mitgliedschaft. Bei einer lokalen Verbindung gilt das nicht.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: Pokémon Schwert und Schild - Die große Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading