Fortnite: Vermeide Fallschaden, indem du in einem Versteck landest - So geht's

Geht leichter als gedacht.

Woche 6 hat in Fortnite begonnen und damit die Mission Trickschuss in den Mittelpunkt gerückt. Zu den 11 neuen Aufgaben gehört auch die Herausforderung Vermeide Fallschaden, indem du in einem Versteck landest. Auf dieser Seite zeigen wir euch, wie ihr diese Challenge ganz leicht und schnell erfolgreich absolviert.

So wird's gemacht:

Diese Aufgabe hört sich zunächst wohl etwas kompliziert und lästig an, in Wahrheit ist sie aber in wenigen Sekunden erledigt. Zunächst einmal müsst ihr euch ein beliebiges Versteck suchen. Wir empfehlen einen der unzähligen Heuhaufen bei Frenzy Farm oder alternativ einen der Müllcontainer bei den Dirty Docks (auf der Seite Alle Verstecke zum Verbergen haben wir euch alle Fundorte auf der Karte markiert).

Fortnite_Vermeide_Fallschaden_indem_du_in_einem_Versteck_landest
Fortnite Season 11: Einfach von einer Rampe in ein Versteck fallen lassen und schon habt ihr den Fallschaden vermieden (Mission Trickschuss).

Als Nächstes benötigt ihr etwas Baumaterial, um euch eine hohe Rampe zu zimmern. Natürlich nicht irgendwo, sondern so, dass sich das Ende über eurem erwählten Versteck befindet.

Der Rest ist einfach: Stellt euch ans Ende der Rampe, blickt nach unten zum Versteck und lasst euch hinabfallen. Hämmert während des Sturzes nun die Interaktionstaste, damit ihr nicht unten auf den Boden klatscht, sondern kurz zuvor ins Versteck hopst. Das war's auch schon.

Unser Partner von WohltatTV demonstriert euch hier einmal, wie ihr Fallschaden vermeidet, indem ihr in einem Versteck landet. Schaut doch mal bei seinem Kanal vorbei und lasst ein Abo da.

Mehr über Missionen und Fortnite Kapitel 2 Season 1:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading