Hier ist euer erster Blick auf Half-Life: Alyx - und wie ihr es kostenlos bekommt

Erscheint im März.

Wie versprochen hat Valve am Abend sein neues Half-Life-Spiel vorgestellt.

Half-Life: Alyx spielt zwischen Teil eins und Teil zwei und wie der Titel des Spiels schon andeutet, spielt ihr als Alyx Vance und begleitet sie dabei, wie sie mit ihrem Vater den Widerstand gegen die Combine aufbaut.

Die Veröffentlichung ist im März 2020 auf Steam geplant, das Spiel ist mit allen PC-basierten VR-Headsets kompatibel.

Der Preis liegt bei 49,99 Euro und ihr könnt es bis zum Release für 44,99 Euro vorbestellen. Besitzt ihr ein Index-VR-Headset von Valve, erhaltet ihr das Spiel kostenlos.

Valve zufolge ist es ein "klassisches Half-Life-Spiel" mit einem Fokus auf Erkundung, Rätsel Kampf und Geschichte.

"Jeder bei Valve ist begeistert davon, in die Welt von Half-Life zurückzukehren", sagt Valve-Gründer Gabe Newell. Hat ja auch lange genug gedauert.

Nachfolgend seht ihr noch einige Screenshots.

2
3
4
1
6

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (31)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (31)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading