Sniper Elite gibt es bald als Brettspiel

Rebellion gründet eigene Abteilung für Brettspiele.

Rebellion hat die Gründung einer eigenen Brettspiel-Abteilung angekündigt.

Sie hört auf den Namen Rebellion Unplugged und das erste Projekt ist ein Brettspiel zu Sniper Elite.

Die Leitung über Rebellion Unplugged übernimmt Duncan Molloy, ehemals Gründer und Kreativleiter von Osprey Games.

Sniper_Elite_als_Brettspiel_von_Rebellion
Sniper Elite kommt als Brettspiel.

Neben Brettspielen wird Rebellion Unplugged auch Collectibles zu den Spielen des Unternehmens veröffentlichen. Nach Unternehmensangaben befinden sich bereits "mehrere Spiele" in Arbeit.

Eine frühe Version des Brettspiels zu Sniper Elite ist im Dezember auf der PAX Unplugged spielbar.

Anfang 2020 startet dann eine Kickstarter-Kampagne zum Sniper Elite Brettspiel und weitere Spiele werden im kommenden Jahr ebenso vorgestellt. Mehr Infos zu Rebellion Unplugged findet ihr hier.

Aktuell läuft auch eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne zu einem Brettspiel zu Divinity: Origin Sin.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading