Pokémon: Neue Erweiterung Schwert und Schild: Clash der Rebellen für das TGC angekündigt

Erscheint im Mai.

Update vom 24. Februar 2020: Mit Schwert und Schild: Clash der Rebellen hat The Pokémon Company die nächste Erweiterung für das Sammelkartenspiel angekündigt.

Sie erscheint am 1. Mai in Form von Booster Packs, Themendecks, Top-Trainer-Boxen und Spezial-Kollektionen und bringt eine Reihe neuer Karten mit sich.

Zu den neuen Karten zählen unter anderem 16 Pokémon-V, darunter Riffex-V, Zwollock-V, Bellektro-V und Sanaconda-V sowie 14 Vollbild-Pokémon-V. Ebenso gibt es sieben neue Pokémon-VMAX, zum Beispiel Patinaraja-VMAX und Katapuldra-VMAX.

Außerdem bekommt ihr mehr als 15 neue Trainerkarten, vier Vollbild-Unterstützerkarten und vier neue Spezial-Energiekarten.

Pokemon_TGC_Schwert_und_Schild_Clash_der_Rebellen_Erweiterung
Im Mai geht es weiter.

Update vom 7. Februar 2020 - Die erste Erweiterung zu Schwert und Schild für das Pokémon-Sammelkartenspiel ist jetzt erhältlich

Ein neuer Zyklus beginnt heute im Pokémon-Sammelkartenspiel mit der ersten Erweiterung zu Schwert und Schild.

Damit werden Pokémon-VMAX als neue Mechanik eingeführt. Sie entwickeln sich aus Pokémon-V und es handelt sich um Dynamax- oder Gigadynamax-Pokémon. Zu den VMAX-Karten gehören unter anderem Relaxo und Lapras.

Insgesamt umfasst die erste Erweiterung über 50 Pokémon aus der Galar-Region, bietet 17-Pokémon-V und zwölf Vollbild-Pokémon-V, vier Pokémon-VMAX, über 30 Trainerkarten, vier Vollbild-Unterstützerkarten sowie eine neue Spezial-Energiekarte.

Solange der Vorrat reicht, erhaltet ihr ab dem heutigen 7. Februar außerdem eine Promokarte mit Galar-Barrikadax, wenn ihr mindestens 10 Euro bei MyToys, Smyths oder Müller für Pokémon-Sammelkartenspiel-Produkte ausgebt.

Pokemon_Schwert_und_Schild_Sammelkartenspiel_TGC
Lapras-VMAX ist mit dabei.

Ursprüngliche Meldung vom 28. November 2019: Pokémon Schwert und Schild gibt im nächsten Jahr sein Debüt im Sammelkartenspiel.

Am 7. Februar 2020 erscheint erste Erweiterung der Reihe Schwert und Schild und führt damit die Pokémon-VMAX ein.

Die entwickeln sich aus Pokémon-V und repräsentieren die Dynamax- und Gigadynamax-Pokémon aus den Videospielen.

Pokemon_Schwert_und_Schild_Sammelkartenspiel
Mauzi ist mit dabei.

"Diese Karten haben enorme KP und mächtige Attacken, aber wenn ein Pokémon-VMAX kampfunfähig wird, nimmt der Gegner drei Preiskarten", heißt es.

Mit dabei sind zum Beispiel Relaxo- und Lapras-VMAX in ihrer Gigadynamax-Form, ebenso 50 weitere Pokémon aus der Galar-Region, darunter Gortrom, Liberlo, Galar-Ponitia und die legendären Pokémon Zacian und Zamazenta.

Zu den Schlüsselkarten der Erweiterung zählen 17 Pokémon-V und 12 Pokémon-V als Vollbildkarten, vier Pokémon-VMAX, 35 Trainerkarten, vier Vollbild-Unterstützerkarten und eine Spezial-Energiekarte.

Bereits am 3. Januar 2020 erscheint die Spezial-Kollektion Mauzi-VMAX mit einem Mauzi-V, einem Mauzi-VMAX, einem "überdimensionalen" Mauzi-VMAX und fünf Booster Packs.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading