Ubisoft denkt darüber nach, die Always-on-Voraussetzung in Ghost Recon Breakpoint zu entfernen

Ein Wunsch der Community.

Always-on ist bei Ghost Recon Breakpoint eine Voraussetzung und ein Kritikpunkt der Community.

Das wird auch bei den Ergebnissen einer Umfrage deutlich, die Ubisoft jüngst zum Spiel durchführte.

Damit wollte das Unternehmen wissen, welche Änderungen und neuen Inhalte sich die Community von Ghost Recon Breakpoint wünscht.

Ghost_Recon_Breakpoint_Ubisoft_denkt_ueber_Always_On_Voraussetzung_nach
Demnächst ohne Always-on-Voraussetzung?

Mehr als 50 Prozent der Teilnehmer sprachen sich für KI-Teammitglieder aus, mehr als 35 Prozent für Verbesserungen der Gegner-KI oder die Entfernung des Gear Scores.

Und ein Drittel der Teilnehmer stört sich an der Always-on-Voraussetzung von Ghost Recon Breakpoint.

In einem Blogeintrag zu den Resultaten geht Ubisoft auf viele der Punkte schon ein wenig genauer ein, hält sich beim Thema Always-on aber noch ein wenig bedeckt.

Ghost_Recon_Breakpoint_Community_Umfrage_1
Welche Änderungen sich die Community wünscht.

"Der Umfang des verbleibenden Topresultats [Always-on] macht weitere Untersuchungen erforderlich", schreibt das Unternehmen. Zu diesem Thema möchte man sich daher Anfang 2020 näher äußern.

Quelle: Ubisoft

Ghost_Recon_Breakpoint_Community_Umfrage_2
Und welche neuen Inhalte sie gerne hätte.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Das Resident Evil 2 Remake ist erfolgreicher als das Original!

Über fünf Millionen verkaufte Exemplare.

Fortnite bekommt einen Annual Pass (Jahrespass) mit exklusiven Skins und Items

Alle erscheinenden Battle Pässe in 2020 und exklusive Inhalte inklusive!

Hobbyfotografen aufgepasst, Star Wars Jedi: Fallen Order bekommt einen Fotomodus!

Und lässt euch einen Lichtschwertschalter ausblenden.

Das Final Fantasy 7 Remake ist bis März 2021 PS4-exklusiv

Ein Hinweis auf dem offiziellen Packshot von Square Enix verrät es.

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Assassin's Creed Unity - Alle Nostradamus-Rätsel gelöst

Präzise Lösung für alle Nostradamus-Rätsel in Assassin's Creed Unity - mit Tipps und Ortsangaben.

God of War: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

God of War Komplettlösung: Alles, was ihr über Kratos' neues Abenteuer wissen müsst.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Spider-Man: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Spider-Man-Komplettlösung: Alles, was ihr über Spideys Abenteuer wissen müsst.

Kommentare (5)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading