Etwas Großes ist mit dem neuen 3DS-Update passiert: Es erwähnt nichts über "Systemstabilität"!

War es das jetzt?

Spürt ihr das auch? Dieses leise Beben der Macht?

Erstmals oder zumindest das erste Mal seit einer ganzen Weile erwähnen die Patch Notes eines Nintendo-3DS-Systemupdates keine Verbesserungen an der Stabilität des Systems.

Was kann das bedeuten? Tanzen Hunde und Katzen morgen zusammen auf der Straße? Durch die Beine von Star-Wars- und Star-Trek-Fans, die sich in gegenseitigem Respekt und tiefer Zuneigung in den Armen liegen? Hält Präsident Trump in den nächsten Stunden eine improvisierte, inspirierende, geistreiche und die Wunden seiner Nation heilende Rede im Live-Fernsehen?

All das wäre wohl weniger weit hergeholt, als der Gedanke, dass das System endlich wirklich, wirklich stabil läuft.

Ich hätte "Patch Notes" oben übrigens in Anführungszeichen schreiben sollen, was unser CMS innerhalb von Links leider nicht zulässt. Denn hier wäre der Singular angebrachter. Da steht nur:

"Haben ein Problem beseitigt, durch das der StreetPass manchmal nicht funktionierte."

Ich wage es nicht, das Update zu laden. Sagt ihr mir, was passierte, als ihr damit fertig wart.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading