Bayonetta & Vanquish erscheinen am 18. Februar 2020 für PlayStation 4 und Xbox One

Bundle zum zehnjährigen Jubiläum?

Update 9. Dezember: SEGA hat es offiziell gemacht: Die Remasters von Bayonetta und Vanquish werden zum zehnten Jahrestag auf Xbox One neu aufgelegt. Die Spiele kommen in einem Steelbook-Bundle mit neuem Jubiläums Artwork am 18. Februar 2020 am 18. Februar heraus. Die Berichte über 4K und 60fps stimmten ebenfalls.

Für die Neuauflage in der physischen Version arbeiteten SEGA und Atlus mit dem Künstler Dan Dussault zusammen, der das geprägte Steelbook mit neuen Key-Artworks gestaltete.

1
Gekauft!

Vorbestellungen für das 10-jährige Bestehen von Bayonetta & Vanquish für PlayStation 4 und Xbox One sind ab sofort bei allen großen Einzelhändlern erhältlich.

Ursprüngliche Meldung vom 5. Dezember

Noch bevor sie offiziell angekündigt wurden, sind Remasters der Platinum-Games-Klassiker Vanquish und Bayonetta im Microsoft Store aufgetaucht.

Erscheinen sollen beide Titel am 18. Februar 2020.

"Erstmals für die Xbox One remastert", so die Beschreibung. "Auf der Xbox One in 4K und 60fps spielbar."

Auch ein Bundle der beiden Spiele zum zehnjährigen Jubiläum wurde schon gesichtet (danke, All Games Delta).

SEGA hat bislang noch nichts Offizielles dazu verlautbaren lassen, unsere englischen Kollegen haben aber beim Publisher nachgehakt. Wir lassen euch wissen, wie das ausgeht.

1
2
3
4
Vanquish Xbox One Bilder.

Beide Spiele erschienen im Oktober 2010 für PlayStation 3 und Xbox 360, Vanquish und Bayonetta kamen vor zwei Jahren auf dem PC heraus, vermutlich sind diese Versionen die Basis für die Xbox-One-Variante?

Auf dem PlayStation Store ist hiervon noch nichts zu sehen, was aber vermutlich bedeutet, dass es sich hier um einen Fehler seitens Microsofts handelt - und nicht, dass die PS4 keine Remasters der Titel bekäme.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading