Dreams ist im Februar 2020 endlich fertig!

Ein Spiel wie Tausend Träume.

Wie es scheint, ist Media Molecule Dreams schon bald fertig. Schon am 14. Februar - Valentinstag - soll das Spiel, das aktuell in einer Art Early-Access-Phase schon mit reichlich kreativen Spielerschöpfungen befüllt wird, seinen Release feiern.

Schon im April konnten sich die Spieler für etwa 30 Euro in die Vorabfassung einkaufen und Spiele selber bauen, teilen und nachspielen, während Media Molecule selbst seine Tools weiter verfeinerte und an dem Story-Modus bastelte. Der dürfte im Anlauf auf den offiziellen Verkaufsstart nun dabei sein.

Early-Access-Käufer bekommen das volle Spiel zu dem reduzierten Preis, zu dem sie es gekauft haben. Erwartetermaßen sind also keine weitere Investition nötig. Und alle Schöpfungen bleiben natürlich erhalten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading